Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Linux magazine oder Zeitschriften ?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mr.dos
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Mai 2004 20:32   Titel: Linux magazine oder Zeitschriften ?

Gibt es eine Wöchentliche oder monatliche Zeitschrift für Linux die,

- immer aktuelle Programme auf CD dabei hat (z.B. Browser, Updates u.s.w.)
- und Tips, Trick und zene news enthält
- aber auch an den meisten Zeitngsständen zu haben ist

ich habe SuSE Linux 9.0, die Zeitschrift sollte dazu passen!

wenn ja ie heist sie und wie Teuer ist sie?

(neben frage, gibt es etwas ähnliches wie SmartSurfer für Linux)

danke, nano
 

ricot
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Mai 2004 20:33   Titel:

ich denke mal die linux-user wird dein freund sein
 

jochen
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.01.2000
Beiträge: 699
Wohnort: Jülich

BeitragVerfasst am: 06. Mai 2004 21:21   Titel:

Wenn das Interesse mehr auf den Desktop abzielt und die Vorkenntnisse gering bis kaum vorhanden, ist auch die EasyLinux nicht schlecht. Die hat zwar keine CD dabei, aber bietet für die "unterstützten" Distributionen (natürlich auch SuSE 9.0) die besprochenen Programme als fertige RPM-Pakete an.

LinuxUser (http://www.linux-user.de/) kostet €5,-, EasyLinux (http://www.easylinux.de/) €3,50. Alle Angaben ohne Gewähr! Smile

Jochen
_________________
Die grösste Lüge der EDV? "Mal eben..."
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

joersch
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Mai 2004 8:28   Titel:

Mahlzeit,

ich denke mal, wenn man aktuell bleiben möchte ist das internet die erste wahl:
man sollte sich eine link-sammlung (bookmarks) zulegen (zb www.pro-linux.de -> neue programme) die man dan regelmässig durchsucht.
man sollte dann aber auch eine dsl-anbindung mit möglichst flatrate haben (träum)
denn es entstehen dann ganz schnell begehrlichkeiten was neue programme betrifft Wink
ganz schnell hat man dann seinen eigenen server mit 24/7 erreichbarkeit per dyndns oder
fester ip (kamp.de, tal.de) (natürlich nur, um seine bookmarks weltweit zur verfügung zu haben und eine "kleine" groupware [opengroupware.de] zur verwaltung seiner termine ....)

Gruss
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy