Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
per startscript benutzer wechseln

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
krugor
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Mai 2004 3:34   Titel: per startscript benutzer wechseln

hallo
ich wollte ein startscript anlegen das ich als root ausführe
kann mir einer den befehl sagen das ich in dem start script das prog das ich ausführen möchte als angegebener user ausführe?

also im script das ich als root ausführe möchte ich das das prog das ich starte von nem anderem benutzer gestartet wird
habe es per

su -c user

probiert wobei ich eine fehler meldung bekam

vielen dank im vorraus
krugor
 

joersch
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Mai 2004 7:44   Titel:

Mahlzeit,

man sudo
 

Lateralus
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 05.05.2004
Beiträge: 1238

BeitragVerfasst am: 08. Mai 2004 8:31   Titel:

Hi

Der Befehl, den du suchst lautet:

sudo -u [Benutername] [Befehl]

Das sieht dann in einem Bash-Skript etwa so aus:

Code:

#!/bin/sh
sudo -u $1 $2 $3 $4 $5 $6 $7 $8 $9


Falls der Benutzername fix ist, setzt du vor $1 noch den Benutzernamen an... Du musst aber darauf achten, dass die Parameter an den Befehl durch $... weitergegeben werden. Dieses Skript würde nicht mehr funktionieren, sobald man an den Befehl mehr als 7 Optionen und Parmater übergibt...
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

jochen
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.01.2000
Beiträge: 699
Wohnort: Jülich

BeitragVerfasst am: 08. Mai 2004 12:54   Titel:

Wobei ich nicht auf sudo zurückgreifen würde. Das eignet sich eher dafür, normalen Anwendern für bestimmte Kommandos Root-Rechte zu geben. Wenn man sowieso schon root ist, muss man sich nicht mit der sudo-Konfig herumschlagen.

Die Syntax von su lautet dann
Code:
su user -c "kommando"
Du hattest einfach nur die Reihenfolge von user und Option -c vertauscht.

EDIT: Sollte immer noch eine Fehlermeldung auftauchen, kann es nur noch am Programmaufruf oder an mangelnden Rechten liegen. Dann müsstest Du schon mehr Infos zum Aufruf posten, weil dann auch sudo nicht weiterhelfen kann.

Jochen
_________________
Die grösste Lüge der EDV? "Mal eben..."
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

krugor
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Mai 2004 22:36   Titel:

vielen dank für eure hilfe leider hat sich gerade mein ram verabschiedet aber ich werde gleich morgen früh einen neuen besorgen und mich dann nochmal melden obs geklappt hat

danke
gruss
krugor
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy