Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Anlegen einer ntfs partition direkt aus der commandozeile heraus

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
miki
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Mai 2004 13:00   Titel: Anlegen einer ntfs partition direkt aus der commandozeile heraus

hi,
also ich möchte eine recovery CD bauen, auf der automatisch ein paar scripte beim booten gestartet werden. Eine Sache die ebenfalls automatisch ablaufen soll ist die erstellung von ntfs partitionen mittels shell script. Frage: Kann mir da jemand weiterhelfen? Vielen Dank im vorraus
 

Scory



Anmeldungsdatum: 16.04.2004
Beiträge: 188

BeitragVerfasst am: 10. Mai 2004 13:11   Titel:

Mit "sfdisk" kann in shell scripts eine Partition angelegt werden.

Die Manualpage ("man sfdisk") ist umfangreich und Du solltest sie aufmerksam lesen. ABER: auch wenn es tausend Mal in der Manual Page steht - ES IST DER HELLE WAHNSINN automatisiert Partitionierungen durchzuführen.

Du weißt, daß dabei 100%-ig alle Daten flöten gehen - selbst wenn Du es NICHT willst. Ich kann so ein Verfahren nicht ernsthaft gut heißen - aber "Versuch macht klug".
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

chrisjumper



Anmeldungsdatum: 12.02.2004
Beiträge: 104
Wohnort: Jülich

BeitragVerfasst am: 10. Mai 2004 13:14   Titel:

ähm...? Ntfs!?

Also.. ich glaube ja nicht das dir da jemand helfen..kann.. weil.. naja.. die Macht eine NTFS-Partition zu erstellen.. liegt momentan, nach meinen Informationen.., einzig und allein in den Händen von Windows.

Kann natürlich sein das ich mich irre...
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

miki
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Mai 2004 13:16   Titel:

dankeschön ..... werds mal versuchen
 

miki
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Mai 2004 13:19   Titel:

das mit ntfs stimmt so nicht....mit cfdisk kann man ohne weiteres ntfs partitionen erstellen
 

Sauerlaender



Anmeldungsdatum: 11.04.2003
Beiträge: 34
Wohnort: Sauerland

BeitragVerfasst am: 10. Mai 2004 13:49   Titel: Partitionieren ja, Formatieren nein...

Hi!

Partitionieren ist kein Problem. Formatieren ist IMHO Windows-Angelegenheit!
_________________
Gruss vom
Sauerlaender
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

miki
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Mai 2004 13:56   Titel:

wenn die partition angelegt wird, dann soll einfach ein image draufgespielt werden, und dafür muss ich dann nicht formatieren...aber mit welchem befehl man das anstellt weiss ich leider immer noch nicht
 

Gast






BeitragVerfasst am: 10. Mai 2004 16:37   Titel:

>aber mit welchem befehl man das anstellt weiss ich leider immer noch nicht

Was weißt Du nicht? Eine Partition legst Du mit "sfdisk" an (das steht schon weiter oben). Die Parameter hängen von Deiner Umgebung ab und lies dazu das Manual ... aber das hatte ich ja schon geschrieben.

Was suchst Du denn noch?
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy