Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Fehler bei Installation von FreeBSD

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> BSD-Forum
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
rpw
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Mai 2004 12:47   Titel: Fehler bei Installation von FreeBSD

Hallo zusammen,

habe mir eine komplette FreeBSD (1 CD + 2 DVD's) besorgt (leider kein DSL-Netzzugang), und versucht FreeBSD 5.2 zu installieren. Ich gehe die einzelnen Punkte durch, wähle Standard aus, erstelle ein slice (ca 10GB, lasse den Disklabel-Editor automatisch die Partitions einrichten, wähle bei Distributions "All" aus und beantworte die Frage ob die port collections installiert werden sollen mit ja. Anschließend noch das CD-Laufwerk ausgewählt und die Rückfrage, ob die Installation fortgesetz werden soll bestätigt, aber dann...

Direkt darauf erhalte ich folgende Fehlermeldung, und die Installation bricht ab:

"Unable to find device node for /dev/X in /dev! The creation of filesystems will be aborted."

Habe auf dem Rechner WinXP, SuSE 9.0 + SWAP (beides prim. Partitionen) und eine erweiterte Partition mit Red Hat 9.0).

Hat jemand eine Idee, woran die Installation hier scheitert? Habe schon hier nachgesehen und gegoogelt, leider ohne Erfolg.

Danke und Grüße,

rpw
 

kanonenfutter
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Mai 2004 15:42   Titel:

> Habe auf dem Rechner WinXP, SuSE 9.0 + SWAP (beides prim. Partitionen) und eine erweiterte Partition mit Red Hat 9.0).

nun wäre es spannend, auch zu erfahren, ob du freebsd in dieser erweiterten partition installiert hast. freebsd muss nämlich auf eine primäre partition, war jedenfalls bei 4.x noch so.
 

rpw
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Mai 2004 12:57   Titel: Partition

Hallo,

war ein Denkfehler von mir!!!! Hatte übersehen, dass bereits 4 primäre Partitionen vorhanden waren.

Jetzt läßt sich FreeBSD installieren, aber es gibt gleich das nächste Problem:
Bekomme den X-Server nicht ans laufen. Es scheint, dass meine alte ATI Pro 128 nicht unterstützt wird. Bei der Auswahl der Hersteller gibt es zwar ATI, aber bei den Modellen sieht es für ATI doch sehr mau aus.

Gibt es irgdenwo weitere Treiber, oder was kann ich tun?

Grüße,

rpw
 

kanonenfutter
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Mai 2004 13:27   Titel:

> Bekomme den X-Server nicht ans laufen. Es scheint, dass meine alte ATI Pro 128 nicht unterstützt wird.
> Bei der Auswahl der Hersteller gibt es zwar ATI, aber bei den Modellen sieht es für ATI doch sehr mau aus.

mit welchem tool hast du die konfiguration denn versucht? xf86cfg, xf86config?
versuch einfach mal vesa oder irgendein ati-modell. trial and error....

ich kenn mich mit freebsd auch nicht gut aus und habs mir einfach gemacht: ich hab einfach die XF86Config aus einem parallel installierten slackware rüberkopiert. hat prima funktioniert, ich musste nur noch die maus-konfiguration anpassen.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> BSD-Forum Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy