Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Hätte da mal ein paar Fragen zu Linux.

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Unwissender



Anmeldungsdatum: 11.05.2004
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 11. Mai 2004 13:39   Titel: Hätte da mal ein paar Fragen zu Linux.

Hallo,

ich habe eigentlich noch keinel Ahnung von Linux, habe mir aber überlegt, es neben meinem Windows XP laufen zu lassen. Jetzt hab ich da einige Fragen.

1. Läuft Linux und Windows XP ohne Probleme nebeneinander?

2. Welches Linux ist für Einsteiger geeignet? Es gibt ja ziemlich viele verschiedene.

3. Kann man sich Linux aus dem I-net runterladen oder muss man es kaufen?

4. Laufen Spiele (wie Diablo II, Command&Conquer, uä) unter Linux?

5. Wie kompliziert ist die Installation von Linux?

Mir würden auch Links reichen, wo ich all das nachlesen kann.

Schon mal Danke,

Unwissender
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

schlaglichter



Anmeldungsdatum: 11.05.2004
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 11. Mai 2004 14:22   Titel: Allgemeine Fragen

Also,

zu 1. Win XP und Linux sollten ohne Probleme nebeneinander lauf.

zu 2. Ich denke für Einsteiger Suse oder Mandrake. Musst du dir mal anschauen.

zu 3. Runterladen kannst du dir Linux zum Beispiel hier [url] www.linuxiso.org [/url]

zu 4. Kann man mit Wine versuchen [url] www.winehq.com [/url]

zu5. Ist nicht viel komplizierter als Win.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

darkstar
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Mai 2004 14:38   Titel:

Hi,
ich kann dir Mandrake - Linux empfehlen, ist für den Umstieg von Win echt ideal.
Gibt es z.B. als Heft-CD der Zeitschrift Linux-User. Musst mal auf der Hompage gucken und das Heft nachbestellen. Dort findest du auch nützliche Tipps. Mandrake erkennt die WindowsXP Partion und installiert sich auf dem noch vorhandenen Platz der Festplatte. Beim Start des Rechners kannst du dann auswählen ob du Windows oder Linux starten willst.

Mit Wine lassen sich nicht alle Spiele starten, läuft C&C nicht auch unter DOS? Dann kannst du es mit dosbox starten.
 

Unwissender



Anmeldungsdatum: 11.05.2004
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 11. Mai 2004 15:17   Titel:

@Schlaglichter

Auf deiner angegebenen Seite zum runterladen gibt es mehrere Varianten von Mandrake. Was bedeutet dieses i586 und PPC? Welche Variante sollte ich runterladen.
Bei SUSE gibt es i386, dieses live-eval und Sparc. Wofür steht das alles?

Klingt vielleicht für manche jetzt blöd, aber ich hab wirklich keine Ahnung. Embarassed

Gruß
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

schlaglichter



Anmeldungsdatum: 11.05.2004
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 11. Mai 2004 16:42   Titel: Allgemeine Fragen

Also,
bei Mandrake musst du die i586 Version runterladen.
Bei Suse die i386 und die live-eval ist eine Version die von CD-Bootet und nicht auf der Festplatte installiert wird. Die live-eval ist zu Anschauen denke ich mal das beste.
Bis dann
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

atomical



Anmeldungsdatum: 12.01.2003
Beiträge: 93

BeitragVerfasst am: 11. Mai 2004 21:39   Titel:

Linux gibt es nicht nur für die X86 Architektur von Intel sondern auch für andere Prozessorarchitekturen wie z.B. Apple, den SPARC von SUN oder den Alpha von DEC.

Daher die verschiedenen Endungen ...
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

root_tux_linux



Anmeldungsdatum: 07.12.2003
Beiträge: 537
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 12. Mai 2004 5:17   Titel: Re: Hätte da mal ein paar Fragen zu Linux.

1. Ja

2. Suse, Mandrake, Redhat, Fedora, Lindows aka Linspire und Xandros

3. Ja kannst du... ausnahmen sind Versionen die Kommerziellesoftware beinhalten, aber da gibts immer alternativen.

4. Klar. Für Spiele nimmst du am besten Winex bzw CVSWinex

5. Die Installation von z.B. Suse, Redhat, Mandrake etc. ist simpler und komfortabler als die von Windows allgemein.

Wenn du dir mal Linux anschauen willst ohne installieren dann lad dir Suse 9.1 Live CD, Slax, PCLinuxOS oder Knoppix runter (Siehe Distrowatch).

Links:
Distrowatch.com = Distrubtionen Infos / Links zu den Distrubtionen
transgaming.com = Spielen
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

Unwissender



Anmeldungsdatum: 11.05.2004
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 13. Mai 2004 16:10   Titel:

Ich hab mich nun für Mandrake entschieden. Habs auch schon installiert. Jetzt sitzt ich hier und muss weiterhin unter Windows arbeiten, weil ich nicht weiß, wie ich im Linux ins Internet komme.

Kann ich eigentlich irgendwie auf die Daten unter Windows über Linux zugreifen?

Kann ich Mandrake auch irgendwie deInstallieren?

Wie schon gesagt, ich bin totaler Neuling.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

root_tux_linux



Anmeldungsdatum: 07.12.2003
Beiträge: 537
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 13. Mai 2004 16:38   Titel:

1.Control Center

2. Deinstallieren?
Kannst du Windows deinstallieren? Ne Smile
Also... Formatieren + MBR fixen Wink

3. Zugreifen in dem du die Partition von Windows mountest Smile
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

Unwissender



Anmeldungsdatum: 11.05.2004
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 13. Mai 2004 17:03   Titel:

root_tux_linux hat folgendes geschrieben::
1.Control Center

Das habe ich immerhin schon mal gefunden. Aber welche Einstellungen muss ich eingeben, damit ich online gehen kann?
Also irgendwie stehe ich kpl. auf der Leitung.

root_tux_linux hat folgendes geschrieben::
2. Deinstallieren?
Kannst du Windows deinstallieren? Ne Smile
Also... Formatieren + MBR fixen Wink

Das klingt logisch. Very Happy
Ich werde es auf jeden Fall drauf lassen und mich immer wieder darin versuchen. Vielleicht komme ich irgendwann damit klar.

root_tux_linux hat folgendes geschrieben::
3. Zugreifen in dem du die Partition von Windows mountest Smile

Jetzt wäre noch eine detailierte Anleitung super, wie man das macht und was es bewirkt.

Wie gesagt, ich bin totaler Anfänger und kenne mich mit PC´s allgemein nicht so toll aus. Also habt bitter etwas Geduld mit mir. Laughing
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

root_tux_linux



Anmeldungsdatum: 07.12.2003
Beiträge: 537
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 13. Mai 2004 17:21   Titel:

1. Unter Netzwerk...

2. Zeig mal deine /etc/fstab damit ich den mount Point kenne Smile

Einfach vi /etc/fstab ... text kopieren und hier rein dann kann ich dir einen 1:1 Befehl sagen Smile

Sonst Konsole auf, man mount oder man fstab
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy