Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Festplatte mit vorübergehenden Fehlern

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 11. Mai 2004 14:13   Titel: Festplatte mit vorübergehenden Fehlern

Hi!

Letzte Woche hat die 80 GB Maxtor-Platte in meinem Proxyserver den Geist aufgegeben. Das äußerte sich darin, daß die Kiste nicht mehr ansprechbar war, nach Reboot fand ich Meldungen wie die folgenden im Log:

hda: dma_intr: status=0x51 { DriveReady SeekComplete Error }
hda: dma_intr: error=0x40 { UncorrectableError }, LBAsect=2558853, sector=20504
end_request: I/O error, dev 03:08 (hda), sector 20504

Also am Wochenende eine neue Platte gekauft, eingebaut, in Runlevel 1 gebootet und das ganze System (3 Partitionen) rüberkopiert. Erste Überraschung ist dabei natürlich, daß der Filesystem-Check auf den 3 Partitionen nichts ergab und das Kopieren (mit dd) auch fehlerfrei war.

Nachdem das System von der neuen Platte bootete, habe ich die alte nochmal mit "badblocks -c" komplett geprüft - keine Fehler. Allerdings sind im SMART-Log deutlich die CRC-Fehler zu sehen (wer benutzt eigentlich von euch die Smartmontools?). Eventuell müßte ich Maxtors PowerMax noch über die Platte laufen lassen.

Fragen:

Ist es noch ratsam, die Platte weiter zu verwenden?
Sind die Fehler ein ausreichender Grund, die Platte als Garantiefall einzusenden? Sie ist im Januar 2003 gebaut und müßte also noch Garantie haben.

Danke,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Hein
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Mai 2004 23:30   Titel:

Hi
meine Maxtor 80 GB hatte die selben Symptome. Nachdem meine immer lauter werdende 30 GB den Geist aufgegeben hatte habe ich mir die 80er eingebaut. Nach einem Jahr hatte ich auch diese Fehlermeldungen, allerdings nur ab und an mal. Das ging dann soweit das das BIOS die Platte später nur noch erkannt hat wenn sie mal einen guten Tag hatte. Beim booten ist sie öfter mal hängen geblieben und der Resetknopf musste herhalten. Dann bekam sie Anlaufschwierigkeiten (hörbar) und dann konnte ich nachdem ich mit einer Rettungsdisk gebootet habe die Partitionen nicht mehr einhängen.
Mein Tip: Reklamieren, genau das sind die Vorzeichen die ich 2 mal schon erleben "durfte".
Du kannst natürlich die Diagnosedisk nutzen und dann noch einmal schauen, doch meiner Erfahrung nach scheint es ein echtes Problem mit diesen Platten zu geben, vielleicht auch nur Bauartbedingt oder Typabhängig.
Ausserdem solltest du besser mal die Stromversorgung überprüfen, ich meine damit die Steckanschlüsse, damit gibt es öfters mal Probleme.
Wir sind nicht die einzigen die mit den Platten Probleme haben Sad
Zwei Freunde von mir 100%ig die selben Symptome mit selben Ausgang.
Die Platte wurde bei mir in einem LanServer genutzt mit FTP/SSHD/HTTPD im Dauerbetrieb. Das waren meine letzten Maxtors, eine habe ich noch (3 mal auf Holz klopf)
MfG

PowerMax
 

cero



Anmeldungsdatum: 13.04.2004
Beiträge: 220
Wohnort: Buchholz i.d.N.

BeitragVerfasst am: 12. Mai 2004 18:05   Titel:

Hallo...

Ich kann mich da nur anschließen. Ich hatte die gleichen Probs in der
Firma - aber mit der 40GB Version.
Auch diese lief nur mal wenn sie lust hatte. Manchmal tagelang, bis
sie nicht mehr wollte. Teilweise lief sie, nach einem Reboot, einige Tage weiter.
Ich dachte zuerst das Bios hatte ein Problem, weil die Platte bei einem
Neustart nicht immer gefunden wurde.

Zum Schluss hatte ich die Nase voll und habe das Ding umgetauscht. Auf
Nachfrage, wie das sein könne hieß es nur: Kann sein das die Platte B-Ware
sei!?! *Achselzuck*
Die jetzige (auch Maxtor 40GB) läuft wunderbar.
Freunde haben mir auch, im zusammenhang mit Maxtor, von derartigen
Problemen erzählt.

Ich würde diese Platte auf keinen Fall mehr verwenden und versuchen
sie zu tauschen.
_________________
MfG
cero
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy