Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Installation von Linux 9.1 - wo ist der Rest meiner Festplatte????

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
otal
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Mai 2004 14:17   Titel: Installation von Linux 9.1 - wo ist der Rest meiner Festplatte????

euphorisch habe ich Suse Linux personal 9.1. installiert.
Jetzt bin ich zu tiefst deprimiert.
Was ist passiert?!
Vor Linux habe ich Windoofs xp auf Laufwerk C verwendet. Mit einem Partitionsprogramm (Partition magic 7.0) habe ich meine Festplatte in C, E und F eingeteilt. Auf C liegen die Anwenderprogramme, auf E meine Dateien, einschliesslich aller Bilder und auf F mein Archiv. Bei der Installation von Linux habe ich die vom Programm vorgeschlagene Partitionierung übernommen. Nach Beendigung der Installation konnte / kann ich weder über Linux, noch über Win xp auf E und F zugreifen. Die Ordner sind zwar vorhanden, ein Zugriff wird verweigert bzw. die Festplatten sind leer. Linux meldet einen Fehler mit „zu vielen Anhängen“ (sinngemäss) und bezeichnet die Faufwerke als D und E (statt E und F), Xp will E und F neu formatieren – was ich natürlich nicht gemacht habe.
Hat jemand eine Idee wie ich an meine Daten komme?
Bitte ausführliche Erklärung, da ich im Umgang mit Linux noch nicht geübt bin.
Im übrigen kann ich von 30 GB nur 7,.. GB verwenden - wo liegt das Problem.
Ich hoffe, dass mir jemand helfen kann.
Otal
 

Sauerlaender



Anmeldungsdatum: 11.04.2003
Beiträge: 34
Wohnort: Sauerland

BeitragVerfasst am: 11. Mai 2004 14:21   Titel:

Hi otal!

Gib doch bitte mal die GENAUEN(!) Fehlermeldungen... Welche Dateisysteme hast du auf den einzelnen Partitionen?
_________________
Gruss vom
Sauerlaender
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Gast






BeitragVerfasst am: 12. Mai 2004 13:54   Titel:

Hoi Sauerlaender,

Win XP: gibt die Laufwerke E unf F an. Klickt man darauf möchte er E und F formatieren - habe ich nicht gemacht.
Linux: Im persönlichen Ordner gibt es Windows, Windows(1) und Windows (2): Windows öffnet sich und man findet tatsächlich das komplette Windows darunter. Win (1) und (2) sind auch als Ordner vorhanden, klickt man darauf ist der Ordner leer und unter Eigenschaften finden sich nur wenig B. Eine Fehlermeldung habe ich nicht mehr bekommen. Schaut man sich die Festplatte im Yast an, finden sich nur 2 Partitionen, nämlich die für Windows angelegte und die für Linux. Die dritte und vierte Partition, also E und F, fehlen und damit alle darauf abgelegten Daten (und ca. 20 GB meiner Platte). Ich muss gestehen, dass ich mich mit Yast nicht gut auskenne und solange ich noch Hoffnung habe sehr behutsam damit umgehe.
Ich hoffe Du kannst mir weiterhelfen.

Gruss
otal
 

Gast






BeitragVerfasst am: 12. Mai 2004 13:57   Titel:

Noch ein Nachtrag. Auf E und F liegen folgende Dateitypen: *.jpg, *.doc, *.ppt und *.xls
 

Sauerlaender



Anmeldungsdatum: 11.04.2003
Beiträge: 34
Wohnort: Sauerland

BeitragVerfasst am: 12. Mai 2004 21:16   Titel:

Hi!

Also nochmal...

1. Wie ist deine Platte partitioniert? Bitte genaue(!) Informationen!!! (Stichwort: Primäre, erweiterte, logische Partitionen...)
2. Wie sieht dein /etc/fstab aus? Bitte posten...
_________________
Gruss vom
Sauerlaender
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Gast






BeitragVerfasst am: 14. Mai 2004 18:26   Titel:

Hoi,
sorry, ich bin kein Crack - nur Anwender, Alleinverdiener und Vater von 3 Jungs.
Brauche ein paar Tage bis ich das herausgefunden habe. Am Mittwoch kommt die Antwort.
Trotzdem vielen Dank, dass Du dich meinem großem Problem annimmst.
otal
 

SSH
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Mai 2004 12:47   Titel: zu fstab

Die Datei fstab enthält Informationen über die Zusammensetzung der Partitionen (=Laufwerke wie z.B. E). Von hier wird geregelt, wie Linux die Daten von z.B. Windows liest. Die Namenskonvention ist wie folgt:
hda1=C:=1 Partition
hda2=D:=2 Partition
usw...

Ein Eintrag für Windows sieht also etwa so aus:

/dev/hda1 /mnt/win vfat defaults 0 0

Um die Datei anzuzeigen (und zu posten), cat /etc/fstab eingeben.
 

otal
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Mai 2004 12:35   Titel:

Der Inhalt meiner /etc/fstab ist:

/dev/hda8 / reiserfs acl, user_xattr 1 1
/dev/hda1/windows/C ntfs ro,users,gid=users,umask=0002, nls=utf8 0 0
/dev/had5 /windows/D ntfs ro,users,gid=users,umask=0002, nls=utf8 0 0
/dev/hda6 /windows/E ntfs ro,users,gid=users,umask=0002, nls=utf8 0 0
/dev/hda7 swap swap

......
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy