Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
/dev/video-Problem

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Albert
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Mai 2004 17:49   Titel: /dev/video-Problem

Hallo,

Ich habe eine WebCam gekauft und kann sie unter Gnomemeeting bei der Einstellung für v4l nicht einstellen.Das /dev/video0 wird nicht erkannt.
Wenn ich aber mknod /dev/video0 c 81 0 eingebe,sagt mir Linux dann,daß es schon vorhanden ist.
Starte ich z.b. xawtv,dann erscheint diese Meldung :

This is xawtv-3.91, running on Linux/i686 (2.4.20)
WARNING: Your X-Server has no DGA support.
can't open /dev/video0: No such device
v4l-conf had some trouble, trying to continue anyway
v4l2: open /dev/video0: No such device
v4l2: open /dev/video0: No such device
v4l: open /dev/video0: No such device
no video grabber device available

Kann mir jemand da helfen??

Danke schon mal..

Albert
 

Entfernt



Anmeldungsdatum: 22.07.1999
Beiträge: 149

BeitragVerfasst am: 12. Mai 2004 21:50   Titel:

Du hast keinen Treiber für /dev/video geladen, drum sagt der Kernel auch zu Recht, daß das Device nicht existiert (unabhängig davon, ob die Datei existiert)

Recht nützliche Informationen wären eventuell ja, von welchem Hersteller die Webcam ist, und welchem Modell sie entspricht. Andernfalls kannst du keine sinnvolle Hilfe erwarten.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Albert
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Mai 2004 7:12   Titel:

Meine Camera wird unterstützt,habe ich selbst nachgeguckt.Es ist eine Logitech Quick.. 4000.
Wie soll ich das device denn laden??

Albert
 

Albert
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Mai 2004 10:09   Titel:

Also hier die genauere Angaben :

Meine WebCam ist eine Logitech QuickCam Pro4000.

Ich hoffe mir kann jemand sagen,wie ich das Modul /dev/video0 laden soll.

Slackware9.0 mit Gnome 2.6.0 und KDE 3.2.1

Oder kann jemand mir ein Tipp geben wo ich ein HowTo dafür bekomme...

Danke!!!

Albert
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy