Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Konfiguration des Dateisystems

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mike F
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Mai 2004 11:39   Titel: Konfiguration des Dateisystems

Hallo Forum,

könntet Ihr mir bei der Konfiguration eines Dateisystems helfen?
Ich möchte auf eine 40 GB Festplatte nur Dateien von der Größe zwischen 3 und 20 MB speichern.
Ich habe zu mke2fs in den Manpages gesucht:
mke2fs -j -m 0 -T largefile /dev/hdb1
oder
mke2fs -j -m 0 /dev/hdb1

Egal welchen Befehl ich nehme, die Dateien nehmen immer 1/4 mehr Platz weg als unter Windows. Habt Ihr eine Idee wie ich das FS richtig konfigurieren könnte?


Mike
 

Mike F
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Mai 2004 20:06   Titel:

Könnte es sein das Samba den verbrauchten Speicherplatz einer Datei falsch anzeigt? Wenn ich mit df nachschaue nehmen die Dateien viel weniger Platz ein...
 

root_tux_linux



Anmeldungsdatum: 07.12.2003
Beiträge: 537
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 16. Mai 2004 0:18   Titel:

Cluster?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

Mike F
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Mai 2004 13:57   Titel:

Das Problem hat sich wohl erledigt...

Was meinst Du mit Cluster?
 

root_tux_linux



Anmeldungsdatum: 07.12.2003
Beiträge: 537
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 16. Mai 2004 20:34   Titel:

Naja jedes Dateisystem hat seine Cluster grösse und wenn eine Datei z.B. 20MB gross ist nimmt sie aber nicht 20MB ein sondern z.B. 25MB dank der Cluster.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy