Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
SuSE 9.1 und Sound-Quelle festlegen

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Multimedia
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
keinSoundaufnehmen
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Mai 2004 16:55   Titel: SuSE 9.1 und Sound-Quelle festlegen

Sad Hallo Zusammen.
Habe Gestern SuSe 9.0 auf 9.1 upgedated. Seitdem habe ich mit dem
Soundsystem so meine Probleme: Die Soundwiedergabe läuft nach einem alsaconf. Es läßt sich jedoch in keinem Mixerfenster ( auch nicht bei Audacity ) die Soundquelle festlegen, nix bei kamix oder gamix oder alsamixer; ne Fehlermeldung gibt es auch nicht.
Habe die Soundkarte schon mehrfach mit YAST deinstalliert und installiert. Nutzt mir alles nichts.
Ein lsmod zeigt dann bei SuSE auch x-kernel module für den Sound an. Sehr hilfreich ist das nicht gerade...
Habe auch keinerlei USB-Geräte angeschlossen ( soll bei ALSA ja auch ein Problem sein ).

Hardware: Board: Asus A7V8K
Soundkarte: SB Audugy Live
CPU: AMD-Athlon 2000XP+

Hat einer von Euch 'ne Idee ?
 

keinSoundaufnehmen
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Mai 2004 22:12   Titel: weitere informationen

Sad Habe weitere Untersuchungen angestellt.
Der arts-Daemon läuft und kann auch Sound abspielen.
Mit qarecord aus dem alsa-paket kann ich auch Sound aufnehmen.
Es läßt sich aber, wie schon im letzten Thread beschrieben, die Aufnahmequelle
nicht ( zumindest visuell ) festlegen.
Nach den bisherigen Tests nimmt die Soundkarte jegliche Eingabequelle als Quelle.
Nachdem ich artd gewaltsam ( kill -9 ) beendet habe liefert ein Neustart via artswrapper folgende Meldung:
*****************************************************************
>> running as realtime process now (priority 50)
unix_connect: can't connect to server (unix:/tmp/mcop-bernhard/linux_local-4e13-40a9071a)
There are already artsd objects registered, looking if they are active...
... cleaned 5 unused mcop global references.
*******************************************************************
Die gleiche Meldung bekomme ich auch als root (man störe sich nicht
an dem Eintrag "unix:/tmp/mcop-bernhard"
Sad
Kann damit von Euch jemand was anfangen ?
 

keinSoundaufnehmen
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Jun 2004 16:37   Titel: SuSe_9.1

Hallo Zusammen,
da ich bisher keine brickelnde Idee für das o.g. Problem gefunden habe, in den
sauren Apfel gebissen und SuSE 9.1 neu installiert.
Hat aber auch keine Lösung gebracht: Die Soundquelle läßt sich nicht angeben -> also beim alsamixer mit der Tab-Taste "Line" anwählen, hier sollte die Space-Taste "Line" als Aufnahmequelle (Capture) markieren.
Aber nix iss... Crying or Very sad
Der für die Soundkarte geladene Treiber (emuk10k1) ist der nämliche unter 9.0
auserwählte...
Der Rest läuft; also bei ausgewähltem Punkt "Line" beim alsamixer führt
die Taste "M" auch zur Kennzeichnung "MM" = Mute.
Kennt das Problem denn keiner,
or it's not a bug it's a feature ......?!
Gruß
benito
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Multimedia Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy