Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Fedora Maus Probleme

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
rahin
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Mai 2004 19:59   Titel: Fedora Maus Probleme

Noch einmal ich. Ich habe unter Fedora das Problem, daß, sobald X einmal gestartet wurde, die Maus auf der Kommandozeile nicht mehr benutzbar ist (der Cursor läuft amokartig über den Bildschirm). Ein stoppen und starten von gpm bringt nur sehr selten Abhilfe, auch nicht, nachdem X beendet wurde. Nach einem reboot ist wieder alles ok, bis eben X hochfährt.

Die Maus ist eine Logitech Cordless Mouseman, sollte aber nicht das Problem sein, denn unter FreeBSD gab diese Probleme nicht, kann also nicht an X liegen.

jemand eine Idee oder gar Abhilfe ?
 

root_tux_linux



Anmeldungsdatum: 07.12.2003
Beiträge: 537
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 18. Mai 2004 1:46   Titel:

Versuchs mit nem anderne device oder prtocol damits nicht identisch ist mit dem von X?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy