Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Kostenloser Download - PERL-Buch

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - Allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
cero



Anmeldungsdatum: 13.04.2004
Beiträge: 220
Wohnort: Buchholz i.d.N.

BeitragVerfasst am: 18. Mai 2004 12:35   Titel: Kostenloser Download - PERL-Buch

Falls jemand interesse an einem Perl-Buch hat...

Hier gibt es einen Download:
http://www.internetworld.de/sixcms/list.php?page=iw_downloadtipp

Dieser Download ist aber zeitlich begrenzt. Wer es haben will, sollte sich beeilen.
_________________
MfG
cero
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Gast






BeitragVerfasst am: 18. Mai 2004 19:47   Titel:

Vielen Dank für den Hinweis! Ich habs mir mal runtergeladen. Dürfte mir gute Dienste als Nachschlagewerk erweisen.
 

hm
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Mai 2004 13:02   Titel:

Das ist doch ein Linuxforum, was will also jemand mit diesem PDF das lediglich mit dem Acrobat Reader 6 gelesen werden kann. Für Linux gibt es aber nur 5.08 und damit kann man das Dokument nicht lesen.
Cannot encrypted this Document.
Unter Windows mit Acrobat Reader 6 geht es.
Wollte das nur mal so erwähnen, trotzdem danke für den Link Exclamation
 

chrisjumper



Anmeldungsdatum: 12.02.2004
Beiträge: 104
Wohnort: Jülich

BeitragVerfasst am: 22. Mai 2004 19:12   Titel:

Hmmm.... ich musste leider Linux neu installieren und jetzt hab ich den Acrobat Reader nicht mehr drauf... aber ich könnte schwören das ich schon unter Linux PDF-Dateien gelesen hab!!!!

LG Chris
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

jack
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Mai 2004 18:31   Titel:

PDFs ansehen ist kein Problem (mit gv und konsorten), jedoch scheint dieses eine Verschluesselung zu besitzen, die es nicht moeglich macht, es anzusehen.
 

chaos



Anmeldungsdatum: 04.07.2002
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 24. Mai 2004 19:36   Titel:

Mit xpdf könnt's evtl. auch funktionieren, nur will der gleich bei Programmstart ein Passwort wissen....
_________________
Slackware will never die!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - Allgemein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy