Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Defektes WinXP - Datenrettung mit SuSE9.1 LiveCD ?????

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
LuxRalf



Anmeldungsdatum: 18.05.2004
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 18. Mai 2004 13:38   Titel: Defektes WinXP - Datenrettung mit SuSE9.1 LiveCD ?????

Hallo Leute

Bin noch nicht ganz fit in Linux Embarassed und jetzt ist der Rechner meiner Frau abgekackt und die einzige Lösung zur Datenrettung sehe ich im Moment mit der 9.1er LiveCD von SuSE !

Startet alles auch wunderbar, die Festplatten werden scheinbar erkannt und ich bekomme auch Verbindung über das Netzwerk mit einem anderen Rechner.

Jetzt die Frage: Wie kann ich auf die Festplatten zugreifen und dann die zu sichernden Dateien auf den anderen Rechner kopieren ?

Bitte hilft mir jemand daß mir ein Idea aufgeht ?

PS:Auf dem anderen Rechner läuft noch WinXP weil ich für meine Promise-RAID-Karte noch keinen Treiber habe Sad
_________________
ein Badener in Luxembourg
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Gast






BeitragVerfasst am: 18. Mai 2004 13:46   Titel:

also, clone dein festpallte, dann probiere alles aus Smile. und was für Fehler hat das denn, dein Fehler beschreibung ist mangelhaft da kann ich dir nichts sagen.

Also wenn du XP drauf hast, dann starte dein PC in abgesicherte... und stell eine verbing mit das andere Rechner her. Kopiere die daten auf dein andern PC.

das wars.

und im Zukunft teil das platte auf.
 

LuxRalf



Anmeldungsdatum: 18.05.2004
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 18. Mai 2004 14:01   Titel: Re: Defektes WinXP - Datenrettung mit SuSE9.1 LiveCD ?????

Abgesicherter Modus geht nicht WEIL: "hal.dll beschädigt" und es sind zwei platten drin, aber auf jeder ist was das die DAme wiederhaben will Exclamation

Mir bleibt irgendwie nur der Weg mit der LiveCD
_________________
ein Badener in Luxembourg
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Hans Solo
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 20.04.2004
Beiträge: 601
Wohnort: AT

BeitragVerfasst am: 18. Mai 2004 14:42   Titel:

und warum nicht xp in einen neuen ordner installieren ohne die festplatte zu formatieren?
_________________
[root@host]# cd /pub
[root@host]# more beer
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

LuxRalf



Anmeldungsdatum: 18.05.2004
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 18. Mai 2004 14:47   Titel:

mmmhhhh Rolling Eyes Mal probieren. Hoffentlich zerschieße ich dann nichts
_________________
ein Badener in Luxembourg
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Salang



Anmeldungsdatum: 18.05.2004
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 18. Mai 2004 15:17   Titel:

Ja genau, installiere einfach windows neu, und die daten bleiben auch drauf und installiere windows me und starte dann dein PC mit me und hole dir dann dein daten.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Gast






BeitragVerfasst am: 18. Mai 2004 17:36   Titel:

asso, win XP kann auch funzen??? Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing
 

Hans Solo
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 20.04.2004
Beiträge: 601
Wohnort: AT

BeitragVerfasst am: 18. Mai 2004 17:52   Titel: @Gast

Win Xp funktioniert nicht immer
wenn man xp in einen neuen ordner installiert kann man trotzdem nicht auf die
dateien in den eigenen ordnern zugreifen - die sind vom vorigen xp irgendwie verschlüsselt
worden - ist mir halt mal passiert.

aber für ein linuxforum ist der thread mir schon zu winlastig
also

auf anderem xp rechner eine freigabe machen
mit der live cd den kaputten rechner booten
mit
mkdir /mnt/freigabe
einen mountpoint (dort wird die freigabe eingehängt) erstellen
mit
smbmount //XPrechner/freigabe /mnt/freigabe -o username=administrator,password=geheim
die freigabe einhängen.

so jetzt wirds tricky
wo sind deine festplatten angehängt?
/dev/hda = primäre festplatte am ersten ide controller
/dev/hdb = secondäre festplatte am ersten ide controller
/dev/hdc = primäre festplatte am zweiten ide controller
/dev/hdd = secondäre festplatte am zweiten ide controller

wieder mit
mkdir /mnt/kapputtefestplatte
einen einhängpunkt erzeugen.

dann mit
mount /dev/hda1 /mnt/kapputtefestplatte -t ntfs
mountest du die erste partition der ersten festplatte.
wenn diese am 2 ide controller hängen würde
würde der befehl
mount /dev/hdc1 /mnt/kapputtefestplatte -t ntfs
heissen
falls es eine ander partition ist die zahl anpassen.

dann mit
cp -R /mnt/kapputtefestplatte/* /mnt/freigabe/
alles rüberkopieren.

ich weiss aber nicht ob suse ntfs lesen kann
ausserdem weiss ich nich wie das alles auf der grafischen geht.
ausserdem würde ich knoppix verwenden.

mfg
arno
_________________
[root@host]# cd /pub
[root@host]# more beer
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Gast






BeitragVerfasst am: 18. Mai 2004 17:53   Titel:

Kann auch Wink Aber ein Tipp wäre mir lieber gewesen Crying or Very sad

Naja ! Jedenfalls ist es daneben gegangen weil 1stens auf der Installationsplatte so gut wie alles gelöscht war und WinXP die 2te zwar nicht formatiert aber komplett gelöscht hat Crying or Very sad Crying or Very sad Crying or Very sad Crying or Very sad Crying or Very sad

Das kommt davon wenn man nicht alles selber macht und dann auch noch die Damen im System rumfummeln läßt Confused
 

Gast






BeitragVerfasst am: 18. Mai 2004 17:57   Titel:

MIST Evil or Very Mad Schon alles futsch !

Aber das was Hans Solo geschrieben hat druck ich mir aus und mach es irgendwo in einen Ordner Exclamation

Trotzdem danke an alle aber besonders an Hans Solo
 

Hans Solo
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 20.04.2004
Beiträge: 601
Wohnort: AT

BeitragVerfasst am: 18. Mai 2004 18:18   Titel: sorry

sorry das er zu spät kam.

aber was solls hab mir auch unlingst meine 40 gb private daten gelöscht als ich die alte platte auf die neue kopieren wollte und mich in den zahlen verdann hab und die neue auf die
alte kopiert habe.

mfg
arno


und was ich jetzt unbedingt loswerden muss Wink
mit frauen und pc is es wie mit auto und frauen
_________________
[root@host]# cd /pub
[root@host]# more beer
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Gast






BeitragVerfasst am: 18. Mai 2004 18:38   Titel: @ Hans Solo

Oder mit Kühen und Bergsteigen Twisted Evil Razz Twisted Evil Razz Twisted Evil
 

LuxRalf



Anmeldungsdatum: 18.05.2004
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 18. Mai 2004 18:42   Titel: Re: @ Hans Solo

Wieso war ich hier nur als Gast drin Evil or Very Mad

Aber immerhin weiß ich jetzt wo ich mich hinwenden kann wenn ich endlich den Treiber für die SATA-Karte von Promise bekomme und Probleme mit Linux bekomme Very Happy
_________________
ein Badener in Luxembourg
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy