Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
NewBe - SuSE9.0 Samba-PDC - Festplatte voll???

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jens1
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Mai 2004 11:03   Titel: NewBe - SuSE9.0 Samba-PDC - Festplatte voll???

Hallo NG,
an meinem samba kann sich kein user mehr anmelden.
Fehlermeldung: Userprofil kann nicht geschrieben werden, Festplatte voll.
Wenn ich mir die Platte mit df ansehe ist das auch so.
10GB gesamt, 20MB frei, 99% benutzt
Sehe ich mir aber die Dateien an (mit du oder K-Verzeichnisstatistik) sind aber unter 3GB wirklich belegt.
Ich habe schon alles möglich angestellt um die Daten zu finden, die die Platte angeblich bis zum Rand füllen. Nix! auf der Platte sind nur 3GB.
Kann mir jemand auf die Sprünge helfen was ich machen / wo ich suchen muss?

Danke
Jens
 

Gast






BeitragVerfasst am: 19. Mai 2004 11:23   Titel:

Code:
cd
du -hs *


Zeigt Dir die Speicherbelegung der Verzeichnisse. Einfach in das volle Unterverzeichnis wechseln und Prozedur beliebig oft wiederholen.

Cheers

Michael
 

Hans Solo
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 20.04.2004
Beiträge: 601
Wohnort: AT

BeitragVerfasst am: 19. Mai 2004 12:32   Titel:

hi

es könnte auch sein das die inodes aus sind.

linux hat eine festvorgegebene anzahl von inodes.
und jede datei,link oder verzeichniss braucht eine inode.

das heist wenn du eine festplatte mit 10 GB hast und (sagen wir mal)
100 inodes kannst du 10 dateien mit 1 GB speichern aber nur 100 datei mit 1 K.

mit
#df -i
siehst du die inodes

mfg
arno
_________________
[root@host]# cd /pub
[root@host]# more beer
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Jens1
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Mai 2004 13:00   Titel:

Hi und Danke erstmal.
du hatte ich schon durchgeführt, wie gesagt Gesamtgröße knapp 3GB.
Die inodes werden offenbar nicht benutzt. Benutzt sind 0 frei 4,2Mrd.

Gruss Jens
 

Hans Solo
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 20.04.2004
Beiträge: 601
Wohnort: AT

BeitragVerfasst am: 19. Mai 2004 13:02   Titel:

die inodes werden ganz sicher benutzt
was kommt den bei dem befehl
df -i
raus?
_________________
[root@host]# cd /pub
[root@host]# more beer
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Jens1
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Mai 2004 13:11   Titel:

Filesystem Inodes IUsed IFree IUse% Mounted on
/dev/hda1 4294967295 0 4294967295 0% /

Shocked Question
 

Hans Solo
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 20.04.2004
Beiträge: 601
Wohnort: AT

BeitragVerfasst am: 19. Mai 2004 13:20   Titel: aha

mh

bei mir schaut das so aus

Dateisystem INodes IBenut. IFrei IBen% Eingehängt auf
/dev/hda3 4980736 356274 4624462 8% /
/dev/hda1 26104 41 26063 1% /boot
none 15846 1 15845 1% /dev/shm
none 15846 1 15845 1% /var/spool/MailScanner/incoming

keine ahnung

sorry
mfg
arno
_________________
[root@host]# cd /pub
[root@host]# more beer
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 20. Mai 2004 10:56   Titel:

Hi!

Es könnte auch sein, daß ein Prozess eine megagroße Datei erzeugt und wieder gelöscht, aber noch nicht geschlossen hat. In diesem Fall ist sie nicht mehr sichtbar, aber belegt noch Platz.

Die offensichtlich falsche Anzeige von "df -i" würde mir aber auch zu denken geben. Runterfahren, in Runlevel 1 starten, Dateisysteme checken (mit -f).

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy