Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Kernel macht Terror

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Privat(User)
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Mai 2004 18:54   Titel: Kernel macht Terror

Hallo, ich bin gerade dabei, und Webhosting Syste, aufzusetzen. Um die Benutzer leicht verwalten zu können, wollte ich quota installieren. Also muss ich ja das Modul in den Kernel einfügen. Hab ich gemacht.. kompilier kompilier... reboot.
Bei Lilo den neuen Kernel ausgewählt. Dann erhalte ich folgende Message:

Loading Linux..............................

und zack macht die Kiste wieder nen Reboot.
Das passiert sowohl mit nem älteren Kernel 2.4.26 aber auch mit nem ganz neuen 2.6.6
Bin mir sicher, dass ich alles richtig gemacht habe, eigentlich kenn ich mich damit aus, und auf meinem PC hat ja uach alles geklappt, bei Bekannten ebenfalls, nur diese Kiste mechjt Terror.
Kann mir da mal wer weiterhelfen????
Das System is Debian 3.0r2

Danke
 

Scory



Anmeldungsdatum: 16.04.2004
Beiträge: 188

BeitragVerfasst am: 19. Mai 2004 21:47   Titel:

Na dann ist doch einfach - nimm ne andere Kiste. Ist ja offensichtlich keine Kernelfrage sondern eine Kistenfrage.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

atomical



Anmeldungsdatum: 12.01.2003
Beiträge: 93

BeitragVerfasst am: 19. Mai 2004 22:09   Titel:

Schon mal probiert, ob KNOPPIX bootet?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

root_tux_linux



Anmeldungsdatum: 07.12.2003
Beiträge: 537
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 20. Mai 2004 5:06   Titel:

Alle wichtigen Treiber ausgewählt?
z.B. Dateisystem, SCSI Controller oder sonstige Controller falls vorhanden, richtige CPU etc.?

lilo.conf abgeändert und dann mit dem Befehl lilo neu in den MBR geschrieben?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

Hans Solo
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 20.04.2004
Beiträge: 601
Wohnort: AT

BeitragVerfasst am: 20. Mai 2004 8:41   Titel:

hi
hatte das gleiche mal als ich die festplatte in einen anderen rechner gegeben
habe und der kernel auf einen pentium eingestellt war und der andere rechner ein
amd.

hast du auch ein neues initrd gemacht?

mfg
arno
_________________
[root@host]# cd /pub
[root@host]# more beer
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

jochen
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.01.2000
Beiträge: 699
Wohnort: Jülich

BeitragVerfasst am: 20. Mai 2004 9:57   Titel:

lilo auch korrekt konfiguriert und aufgerufen? Ggf. hast Du das vergessen und bootest jetzt einen nur noch unvollständig auf der Platte liegenden alten Kernel...

Jochen
_________________
Die grösste Lüge der EDV? "Mal eben..."
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy