Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Kann ich mich unter Mandrake in X als root anmelden?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
andix
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Mai 2004 20:46   Titel: Kann ich mich unter Mandrake in X als root anmelden?

Hallo zusammen!

Auch ich bin leider Linux-Neuling (dafür aber mit riiiesen Begeisterung). Bei meinen ersten Gehversuchen bin ich allerdings auf ein allgemeines Problem gestoßen.

Es wäre sinnvoll, wenn ich mich z.B. bereits im Anmeldebildschirm oder auch aus X heraus (KDE) einfach generell als root anmelden könnte. Für die normale Arbeit ist das nicht sinnvoll, logo - aber wenn ich nur einschalte, um am System was zu machen wärs doch praktisch. Ich hab Mandrake 10.0 Community drauf. Bis jetzt geh ich halt in ne Konsole, meld mich da als root an (klappt prima) und mach alles von Konsole aus.

Hilfe wäre echt nett - auch wenn die Frage vielleicht extradämlich ist.
 

jwm



Anmeldungsdatum: 27.09.2000
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: 26. Mai 2004 21:55   Titel:

Hmm, ohne die 10er Mandrake zu kennen: ich kenn keine Distro wo ich mich NICHT direkt in X als root einloggen kann Smile

Und in X bzw KDE gibt's doch die Möglichkeit "ausführen als" oder ganz trivial mit su in einem Xterm.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

darkstar
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Mai 2004 14:11   Titel:

Hi,
ich habe zwar nur Mandrake 9.1, aber das gleiche Problem. Ich gehe immer in das Mandrake- Kontroltzentrum und dann auf den Menüpunkt Boot oder Systemstart. ( Ich kann dir das nicht genau wiedergeben, weil ich vor einem Windoof-PC sitze). Dort kannst du einstellen, unter welchem Benutzer X gestartet werden soll. In dem Fall "root". Das ganze dann abspeichern und neu booten, und schon startet X als root, zu erkennen am roten Hintergrund. Vergesse aber nicht, nachdem du als root fertig bist, den normalen user einzustellen, denn sonst startet X immer als root. Ist zwar umständlich, aber wahrscheinlich der einzige Weg X als root zu starten. Ich hoffe es klappt auch so unter Mandrake 10.
 

root_tux_linux



Anmeldungsdatum: 07.12.2003
Beiträge: 537
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 27. Mai 2004 15:19   Titel:

Ich würd mal im KDE Kontrolzentrum unter System\Anmeldungsmanager schauen Wink
Da könnt ihr angeben welche Benutzer sich über MDM / KDM einloggen darf und wer nicht, welcher benutzer beim Login sichtbar ist und welcher nicht etc...
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

Lateralus
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 05.05.2004
Beiträge: 1238

BeitragVerfasst am: 27. Mai 2004 17:47   Titel:

Ich selber habe auch kein Mandrake (leider, wäre schon mal interessant).

Ganz dumme Frage: Ist das Problem, dass man root nicht auswählen kann oder dass man, wenn man root als Benutzer angibt, sich nicht einloggen kann?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

andix
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Mai 2004 21:31   Titel: Hey danke euch allen - Problem gelöst!!

Erst mal danke für die vielen Antworten!! Besonderer Dank natürlich an root_tux_linux - genau das wars nämlich. Hab deine Beschreibung befolgt und so funktionierts astrein - is halt Linux Surprised). Ich hoffe, mit dem Tipp kann auch darkstar was anfangen!

P.S. Zu Lateralus: Beim grafischen login war kein button für root vorhanden, man konnte ihn also so nicht auswählen. Von der Konsole aus war es aber immer problemlos möglich. Wie root_tux_linux geschrieben hat, kann man aber die Möglichkeiten des Anmeldescreens im KDE-Kontrollzentrum (nicht das Mandrake) einstellen.
 

Lateralus
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 05.05.2004
Beiträge: 1238

BeitragVerfasst am: 28. Mai 2004 7:46   Titel:

Auch wenn's damit erledigt ist: Du kannst auch einfach root eingeben, wenn er nicht angezeigt ist - und dich einloggen. Es hat ja schon einen Grund, das root beim grafischen Login nicht angezeigt (aber durchaus auswählbar) ist....
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Gast






BeitragVerfasst am: 28. Mai 2004 8:09   Titel:

Ja, ist natürlich klar, dass so ein simpler root an sich schlecht ist - werd ich auch nur im Ausnahmefall nutzen.

Ich sitz jezt auch grad vor nem Windoofs-PC, bin mir aber nicht ganz sicher, ob es ne Texteingabemöglichkeit bei der grafischen Anmeldung überhaupt gab - wird natürlich zuhause überprüft Smile . Jedenfalls danke für den Tipp, gell!
 

andix



Anmeldungsdatum: 27.05.2004
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: 28. Mai 2004 8:11   Titel: Oups

Oups, das grad eben war natürlich vom andix, dem ursprünglichen Fragesteller. Ich dacht eigentlich, ich wär eingeloggt, sorry Smile .
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy