Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Unter Fedora Core 2 die X Anmeldung ausschalten und unter Shell anmelden?!

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Fedora-Newbie
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Mai 2004 22:45   Titel: Unter Fedora Core 2 die X Anmeldung ausschalten und unter Shell anmelden?!

Hallo wie kannich bei Fedora Core 2 die X Windows Anmeldung abstellen so das ich mich wie in der Shell anmelden muss und von da alles starten kann wie KDE usw.. ?!

ich glaube das teil heisst GDM bei core 2 oder so

habs über die shell schonmal mit Setup und dann System Service versucht aba da steht nix drine

Danke für Hilfe schonmal
 

Hein
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Mai 2004 0:27   Titel:

Hi
In der /etc/inittab steht ein Eintrag drin
Code:

id:5:initdefault bla bla

Aus der 5 eine 3 machen.
MfG
 

Fedora_newbie
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Mai 2004 6:47   Titel: Thx aber

nun kannich mich im textmodus anmelden doch leider wenn ich von da

iceWM eingebe sagt er mir X Server ist nicht gestartet und so muss ich doch erst wieder GDM bei fedora starten Sad

kann ich den X Server auch Manual hochfahren ohne dazu nen Anmelde Screen zu nutzen?!

danke für Hilfe schonmal.
 

gast
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Mai 2004 6:57   Titel:

Probier mal export WINDOWMANAGER=icewm
dann startx - beides nach dem Anmelden - sollte funktionieren.
 

Fedora-Newbie
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Mai 2004 7:00   Titel:

jo aber ich meine man muss doch auch X ohne alles starten können unabhänig davon ob ich nun ein Windowmanager starte oder nicht ?!
 

Gast






BeitragVerfasst am: 27. Mai 2004 10:26   Titel:

das geht auch - starte deinen x-server direkt ohne startx - nur
wie willst du dann irgend ein Programm starten ? Fenster verschieben usw
geht dann natürlich nicht - das ist doch die Aufgabe eines Windowmanagers
 

Fedora-Newbie
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Mai 2004 15:36   Titel: geht nicht so Wirklich

also wenn ich

export WINDOWMANAGER=icewm
startx

mache startet er mir den Standard Windomanager von Fedora glaube KDE oder so

hab ich was falsch gemacht?!

bzw. ist es möglich wie bei Windows sich ne bat oder wie es in Linux auch heissen mag sich zu Schreiben wo ich das ganze abkürzen könnte?

thx4 help schonmal.
 

jack
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Mai 2004 13:00   Titel:

Leg in deinem home Verzeichniss die Datei ".xinitrc" an. Dort traegst du den WM ein, den du starten moechtest. Bei mir sieht das so aus:

Code:

#!/bin/sh

#
# ~/.xinitrc
#
# Executed by startx (run your window manager from here)
#

exec pekwm
 

kanonenfutter
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Mai 2004 13:40   Titel:

> man muss doch auch X ohne alles starten können unabhänig davon ob ich nun ein Windowmanager starte oder nicht ?!

nichts leichter als das. gib einfach X ein.
Code:
# X
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy