Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Druckdateien löschen

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Conrad
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Mai 2004 20:44   Titel: Druckdateien löschen

Guten Tag.
Ich habe folgendes Problem: Ich habe einen mehrseitigen Druck aus OpenOffice über kdeprint abgeschickt und möchte ihn stoppen. Keine Chance: In KJobViewer ist er nicht (mehr). Schalte ich den Drucker (HP DeskJet 610 C) aus, ziehe den Stecker (auch länger), fängt sofort der Druck wieder an, sobald ich den Drucker einschalte. Wo um Himmels Willen ist die Druckdatei gespeichert, so dass ich sie löschen kann! Unter /var/spool werde ich nicht fündig.
Danke im voraus für Hilfe
 

killerhippy



Anmeldungsdatum: 19.05.2000
Beiträge: 529

BeitragVerfasst am: 27. Mai 2004 22:38   Titel:

Hi,

dunno ob kdeprint auf lpd zugreift, aber falls das so ist:

lprm
_________________
Es gibt keine dumme Fragen!

Killerhippy
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

morix
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Mai 2004 20:36   Titel: spooler

hallo,
je nach Programm:
unter /var/spool/<druckertool> , kann sein CUPS oder lpd ,... sind Temp-Dateien, diese löschen .
schaue, ob noch Druckprozesse im Speicher:
ps -ef|grep lpd oder cups ....
killen mit kill -9 <ID-Nr>

Dann hat der Drucker schweigen .... +++


bye
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy