Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Module laden beim Neustart

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Frodo2
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Jun 2004 15:00   Titel: Module laden beim Neustart

Hallo alle

ich hab Fedora 2, da ist ein Modul saa7134.
Wenn gebe ich ein Comand

modprobe saa7134

laeuft alles prima. Harware wird gefunden und
alle Programmen werden gelaufen. Aber nach dem Neustart
muss ich wieder eintypen, und was ganz traurig ist, dass
wenn ich mich nicht als root einloge, geht es ueberchaupt nicht

Kann mir bitte jemand helfen und erzehlen, wie kann ich
diese modul automatisch starten und auch fuer user-mode

Danke und schoenen Tag
 

Hans Solo
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 20.04.2004
Beiträge: 601
Wohnort: AT

BeitragVerfasst am: 04. Jun 2004 15:38   Titel:

hi

du musst das modul in der
/etc/modprobe.conf eintragen
für was ist den das modul?

>>und was ganz traurig ist, dass
>>wenn ich mich nicht als root einloge, geht es ueberchaupt nicht

Das gehört so - traurig wäre es wenn jeder user da einfach umeinander ladet

mfg
arno
_________________
[root@host]# cd /pub
[root@host]# more beer
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

root_tux_linux



Anmeldungsdatum: 07.12.2003
Beiträge: 537
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 04. Jun 2004 15:48   Titel:

oder je nach dem /etc/modules.conf oder schlicht und einfach den Treiber als Buitin anstelle eines Modules in den Kernel hauen...
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

Entfernt



Anmeldungsdatum: 22.07.1999
Beiträge: 149

BeitragVerfasst am: 04. Jun 2004 16:25   Titel:

In vielen Distributionen ist es möglich, einfach den Namen des Moduls in /etc/modules einzutragen. Ich weiß nicht, inwiefern es auf Fedora zutrifft.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Frodo2
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Jun 2004 16:36   Titel:

OK

Ich habe im modprobe.config (anderes habe ich nicht gefunden unter Fedora 2) das Folgende geschrieben:

alias video0 saa7134

das ist gerade das Modul fur TV-Tuner
aber nach dem Neustart es wird immer noch nicht geladen

soll ich noch was machen
 

Hein
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Jun 2004 16:50   Titel:

Hi
wird das bei Fedora nicht über die
Code:
/etc/rc.d/rc.local

gemacht?
Testen. Bei den älteren Red-Hat Versionen war das so wenn ich mich richtig erinnere.
MfG
 

Frodo2
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Jun 2004 17:46   Titel:

Nein, sieht nicht so aus
 

root_tux_linux



Anmeldungsdatum: 07.12.2003
Beiträge: 537
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 04. Jun 2004 18:34   Titel:

öhm ich würd mal die man angucken Wink

Zitat:

alias video0 saa7134
install saa7134 /sbin/modprobe saa7134


Oder so ähnlich muss er sein.

Schau dir am besten mal folgendes an:

man modprobe
man modprobe.conf
man modules.conf
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

Frodo2
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Jun 2004 21:24   Titel:

Danke an alle

Ich habe es endlich geschaft

mfg
Frodo2
 

Hans Solo
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 20.04.2004
Beiträge: 601
Wohnort: AT

BeitragVerfasst am: 05. Jun 2004 10:50   Titel:

es wäre nett wenn du deine lösung auch schreibst falls jemand anderes
auch mal das problem hat

mfg
arno
_________________
[root@host]# cd /pub
[root@host]# more beer
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy