Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Trennblätter erstellen....

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
heinbloed-koeln
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Jun 2004 13:41   Titel: Trennblätter erstellen....

Hallo @ all
Ich habe hier ein Problem, und weiß überhaupt nicht wie ich es bewerkstelligen kann:
Ich brauche für eine Gerichtsakte ca 120 Trennblätter die fortlaufend nummeriert sind. Die Nummer sollte fett und riesig in der Mitte gedruckt werden.
Auf dem ersten Blatt eine dicke 1
Auf dem zweiten eine dicke 2 usw.
Wie bitte kann ich das automatisieren???
Lieb wäre mir ein Hinweis der "Idiotensicher" wäre, weil ich leider nicht der Guru der Console und Scripte bin Sad, obwohl ich doch schon fleißig dazu lerne.....
Danke an alle
 

Lateralus
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 05.05.2004
Beiträge: 1238

BeitragVerfasst am: 06. Jun 2004 16:33   Titel:

Hi

Also meine Idee ist, ein Shellskript zu schreiben, dass eine Latex-Datei erzeugt. Diese dann in dvi umzuwandeln und fertig. Die fortlaufenden Seitenzahlen sind mit einer Variable im Skript ohne weiteres hinzubekommen. Ein kleines Problem ist vielleicht die standardmäßige Nummerierung der Seiten... (welche Ironie)... ich muss mal ein bisschen über Latex nachlesen, aber ich denke, das lässt sich machen. Ich stelle das Skript ins Forum, sobald es fertig ist (das wird heute nicht mehr der Fall sein.)

Allerdings ist das schon recht kompliziert. Hast du mal geguckt, ob es nicht einfach mit ner Textverarbeitung wie OpenOffice geht?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Lateralus
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 05.05.2004
Beiträge: 1238

BeitragVerfasst am: 07. Jun 2004 12:15   Titel:

Hi

ich nochmal. Also es ist ganz ok, obwohl dir die Seitenzahlen womöglich noch zu klein sind. Ich habe darüber nachgedacht, den \part Befehl zu benutzen, aber der schreibt halt noch "Part ..." drüber, was nicht so toll ist...

Das Skript erstellt dir die .tex-Datei, wandelt sie um und öffnet sie mit kdvi. (Latex und kdvi müssen natürlich installiert sein...

Code:

#!/bin/sh

output=numm.tex
anz=121
num=1

echo "\documentclass[12pt]{report}" > $output
echo "\pagestyle{empty}" >> $output
echo "\headheight9cm" >> $output
echo "\begin{document}" >> $output

while [ "$num" -lt "$anz" ]; do

echo "\hfill" >> $output
echo "\Huge{$num}" >> $output
echo "\hfill\hbox{}" >> $output
echo "\newpage" >> $output

num=$[$num +1]

done

echo "\end{document}" >> $output

latex $output
kdvi *.dvi


have a lot of fun...
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

heinbloed-koeln
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Jun 2004 8:04   Titel: Danke

Danke Dir, klappt schon mal super, aber die Ziffern sind mir leider wirklich zu klein Sad

Weißt du bitte noch, wie ich die vergrößern kann?
Ich habe mit den Zahlen "12pt" und 9"9cm" was gespielt, aber ohne den gewünschten effekt.
Danke
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy