Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
allgemeine Konfigurationsdateien für DNS und Sonstiges zu eth0

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
micbur



Anmeldungsdatum: 05.06.2004
Beiträge: 86

BeitragVerfasst am: 06. Jun 2004 23:24   Titel: allgemeine Konfigurationsdateien für DNS und Sonstiges zu eth0

Hallo,


ich habe ein kleines Problem mit meinem Netzwerk. Ich gehe mit meinem Laptop (Linux) per Kabel (100MBit/s) über Windows als Gateway ins Internet. Aber irgendwie ist die Geschwindigkeit nicht berauschtend. Wenn erst einmal eine Verbindung zu einem Server aufgebaut ist, dann ist das alles kein Problem, dann ist alles super.

Aber bis erst einmal eine Verbindung aufgebaut ist, dauert es.

Durch einen Zufall habe ich mich mal in das Netzwerk eines Freundes eingelinkt. Er hat einen Server mit DHCP und dort geht der Verbindungsaufbau viel schneller. Kurze Anmerkung dazu: die Verbindung bei ihm würde über wlan (11MBit/s) aufgebaut und erst war die Verbindung auch nicht so doll, dann hatte er aber in einer Datei unter /etc/pcmcia/ irgendeine einstellung vorgenommen und es ging sehr viel besser.

Damit ich herausbekomme woran es bei mir liegt, habe ich in meinen Laptop mal die Knoppix-CD gestopft und bin dann ins Internet. Ich habe dieselben Einstellungen vorgenommen, mehr nicht:
Gateway 192.168.0.1
Nameserver 192.168.69.254

und siehe da, die Verbindung war so schnell wie noch nie.


Ich habe dann sofort erstmal alles unter /KNOPPIX/etc in einem tar.bz2 gesichert. Nun wüsste ich aber nicht, wo ich welche Einstellung bei Knoppix mit meinen unter Mandrake vergleichen sollte.

Hat jemand dazu vielleicht eine Idee? Das wäre echt super.
Schonmal vielen Dank für jeden Hinweis.


Ciao micbur


PS: wenn ich eine wichtige Punkte vergessen haben sollte, die wichtig sind, kann ich sie noch posten
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

rattenkind
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Jun 2004 12:56   Titel:

Hi, vermutlich liegt der Zeitverzug am Timeout einer fehlenden Namensaufloesung, wie du selbst schon richtig vermutet hast. Also versuch's mal mit einem lightweight DNS-Server wie z.B. dnsmasq

ratte
 

micbur



Anmeldungsdatum: 05.06.2004
Beiträge: 86

BeitragVerfasst am: 07. Jun 2004 14:12   Titel:

Naja, was wurdest du denn vermuten hat mein Kumpel in der /etc/pcmcia gemacht?
Vielleicht sollte ich dazu sagen, dass auch meine Ethernet-Karte im PCMCIA-Slot steckt.


Ansonsten will ich das mal ausprobieren. Danke schön.

Ciao micbur
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy