Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Kabelmodem - Einwahl

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tom2
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Jun 2004 9:06   Titel: Kabelmodem - Einwahl

Ich habe Suse 8.1, ein Kabelmodem (Rechner und Telefon hängen daran), eine Ethernet-Karte und eine Flatrate. Das Modem ist wegen dem Telefon immer an. Wenn ich den Rechner einschalte, bin ich sofort mit dem Internet verbunden, was ich aber nicht unbedingt will. Jetzt könnte ich das Netzwerkkabel jeweils rein oder rausziehen... ist aber auch nicht so die Lösung. Gibts Software seitig eine Alternative, wie ich das lösen könnte, evtl. über Kinternet (so lief es mit meinem Analog Modem vorher).
Vielen Dank und Gruss
Tom2
 

Lateralus
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 05.05.2004
Beiträge: 1238

BeitragVerfasst am: 07. Jun 2004 10:21   Titel:

Mit Yast konfiguriert? Da müsste eigentlich bei der Konf. zur Auswahl gestanden haben, ob man sich gleich einwählen will. Irgendwas mit "OnBoot" das dann auf "Manuell" oder so umgestellt werden muss. (Sehr professioneller Hinweis, ich weiß Wink )
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Tom2
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Jun 2004 10:39   Titel:

ja, mit Yast konfiguriert, aber das mit dieser Einstellung habe ich wohl übersehen. Kucke heute Abend nach.
Danke und Gruss
Tom2
 

kanonenfutter
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Jun 2004 19:41   Titel:

mit dem skript /sbin/rcnetwork kannst du die netzwerkkarte aktivieren/deaktivieren:
/sbin/rcnetwork start eth0
/sbin/rcnetwork stop eth0
dazu musst du allerdings root sein. wenn auch normaluser das dürfen sollen, musst du (als root) "visudo" aufrufen und folgende zeile an die datei anhängen:
%users ALL=NOPASSWD:/sbin/rcnetwork
(falls du den vi-editor nicht kennst: du musst erst "i" drücken für den inputmodus. zum abspeichern dann die tastenfolge ESC-:-w-q)
damit dürfen dann auch normaluser obige commands benutzen, indem sie einfach "sudo" voranstellen. diese befehle kannst du dann irgendwo einbauen, zb entsprechende icons definieren.
 

cruxnor



Anmeldungsdatum: 17.05.2004
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: 08. Jun 2004 6:51   Titel:

Hi,

was du suchst nennt sich: dial on demand

...hth...

ciau, cruxnor
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Tom2
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Jun 2004 7:50   Titel:

Ja, vielen Dank... das "dial on demand" ist des Rätsels Lösung.
Gruss
Tom2
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy