Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
IDE-Platten an RAID-Controller ohne RAID-Verbund

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
nubig



Anmeldungsdatum: 09.06.2004
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 09. Jun 2004 16:37   Titel: IDE-Platten an RAID-Controller ohne RAID-Verbund

Ich hab Suse 9.1 Pro und zwei Festplatten am Onboard-IDE-Raid-Controller hängen, allerdings nicht in einem RAID-Verbund sondern ganz normal angeschlossen wie man es auch am normalen IDE-Anschluss anschließen würde. Wie krieg ich das unter Linux zum laufen?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Soulfly



Anmeldungsdatum: 16.04.2003
Beiträge: 137
Wohnort: Buchholz idN

BeitragVerfasst am: 14. Jun 2004 5:36   Titel:

Wenn du veraten würdest was es für ein Raid chip ist, könnte man dir helfen.

Warscheinlich ein Promise onboard?

Oftmals kann man diese Controller per Jumper zu einen normalen ATA1XX machen.....
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy