Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Linux-Interessent - was geht / geht nicht

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ujaudio



Anmeldungsdatum: 15.06.2004
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 15. Jun 2004 17:17   Titel: Linux-Interessent - was geht / geht nicht

Hallo, ich bin neu hier und beabsichtige meinen Heim-PC auf Linux umzustellen. Mit Null Ahnung vielleicht etwas vermessen. Dass ich mir ein Linux kaufen muss (Suse?) um vernünftig zu starten ist mir eigentlich klar. Unklar ist aber:
* kann ich nach wie vor meine Email benutzen? wie?
* wie betreibe ich HOmebanking? EInfach einen Internetexplorer (welchen?) installieren und fertig?
* Open Office ist mir noch am klarsten, damit mache ich die Schreibarbeit.
* laufen meine Devices? SCSI-Platten, IDE-Platte, CD-ROM, CD-BRenner?
* was muss ich sonst noch beachten?
* SIchern von Images ist wohl möglich (da habe ich schon etwas käufliches gefunden), so dass ich am Ende eines Wochenendes einen Lauffähigen Windows-PC habe und mich am Folgewochenende wieder mit Linux beschäftige, solange bis Win überflüssig geworden ist.

Danke im voraus für alle Tipps und Hinweise
_________________
Jürgen A. Reimann
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

kanonenfutter
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Jun 2004 17:21   Titel:

klar, geht!
 

petameta
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.02.2003
Beiträge: 1294

BeitragVerfasst am: 15. Jun 2004 17:35   Titel:

Du mußt Dir nicht mal ein Linux kaufen, um loszulegen. Versuch doch mal Knoppix, oder bei ner Festplatteninstallation besser Kanotix. Einfach runterladen !

Prinzipiell ist alles dabei. Internet Explorer (--> MS Produkt) natürlich nicht (Internet Browser ist der Überbegriff), dafür ist aber Mozilla in der Regel dabei. Z. B. KMail erledigt die EMails, ist auch alles drin. Die meiste gängige Hardware läuft, SCSI und IDE_Geräte sind normalerweise kein Problem. Das einzig problematische ist exotische Hardware wie neue Scanner und Drucker, Webcams, Telefonanlagen usw. Aber grundsätzlich laufen tut's erstmal.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

msi72
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Jun 2004 18:09   Titel:

hi,
imo ist suse eine sehr gute wahl...ist ne deutsche distro und darum findest du auch viele deutsche sites die sich mit suse beschäftigen...wenns zu beginn nicht unbedingt die pro sein soll kauf dir die 9.1 personal...da liegt ne live cd bei mit der du booten kannst und alles ausprobieren kannst ohne etwas an der hd zu ändern... die live cd kannst du auf suse.de übrigens auch downloaden...ich selbst benutze zur zeit die neue 9.1 und hatte absolut keine probleme bei der installation...alle hardware-komponenten wurden auf anhieb erkannt


cu
 

petameta
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.02.2003
Beiträge: 1294

BeitragVerfasst am: 15. Jun 2004 18:54   Titel:

SuSE ist nicht unbedingt eine schlechte Wahl - nur kostet eben. Ich als Student spare halt gerne Smile.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

ujaudio



Anmeldungsdatum: 15.06.2004
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 15. Jun 2004 19:20   Titel:

Ok, ich werd mich mal am Wochenende mit beschäftigen - es scheint ja alles ganz easy zu sein - aber Vorsicht! ICH habe kein Informatikstudium! Ich berichte dann mal von meinen Erfolgen/MIsserfolgen, resp. werde mit neuen Fragen kommen...
_________________
Jürgen A. Reimann
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy