Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Variablenübergabe zwischen 2 dateien.....aber wie ?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
miki
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Jun 2004 6:11   Titel: Variablenübergabe zwischen 2 dateien.....aber wie ?

hi folks,
ich habe folgenedes Problem(ich mag dieses wort nicht).
ich habe eine konfigdatei, die enthält einfach ein paar variablen..z.B.

#Konfigvariablen(datei)
variable1=8716
var2=276
var3=98374

und ich habe eine andere shell script datei, die variablen hat, deren werte aber aus der konfigdatei kommen:

#andere datei
zahl= <konfigvariablen/$variable1
zahl2= <konfigvariablen/$var2
....
Kann mir jemand vielleicht sagen wie ich das richtig mit der wertübergabe zwischen den beiden dateien anstelle...

dankeschön im vorraus
 

jochen
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.01.2000
Beiträge: 699
Wohnort: Jülich

BeitragVerfasst am: 22. Jun 2004 7:32   Titel:

Du musst Die Konfig-Datei "sourcen".

Das heisst, dass Du das Konfig-File nicht einfach aufrufen darfst, da die Variablen sonst im Kontext des für das Konfig-file gestarteteten Prozesses gesetzt werden und mit Abbau des Prozesses wieder verloren gehen. Statt dessen verwendest Du die folgende Schreibweise:
Code:
#!/bin/bash
source konfigfile
# weiteres Skript, hier sind jetzt die Variablen aus konfigfile gesetzt
Wenn Du ein portables Skript schreiben willst, dann verwende die alte sh-Syntax:
Code:
#!/bin/bash
. konfigfile
# weiteres Skript, hier sind jetzt die Variablen aus konfigfile gesetzt
Man beachte den Punkt "." vor dem "konfigfile! Der entpricht in der alten sh-Syntax dem "source" der bash. Die bash versteht die "."-Syntax natürlich auch.

Jochen
_________________
Die grösste Lüge der EDV? "Mal eben..."
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

miki
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Jun 2004 7:46   Titel:

danke jochen,

ist denn meine sysntax richtig um die variabelwerte aus der konfigfile zu holen?
 

miki
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Jun 2004 8:09   Titel:

schon o.k.,

es geht...danke
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy