Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
fopen() liefert NULL zurück

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - C
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
greg12
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Jul 2004 9:39   Titel: fopen() liefert NULL zurück

Hi,

hat jemand eine Erklärung warum:
char sFile[50];
strcpy(sFile,"/usr/local/file");
fopen(sFile,"r");

funktioniert und

fopen("/usr/local/file","r");

NULL zurückliefert?

Antworten sind willkommen!
 

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 02. Jul 2004 12:05   Titel:

Hi!

Versuche doch mal, die beiden Varianten mit strace zu verfolgen. fopen resultiert letztlich in dem System-Call open, der sich im Trace-Log finden läßt. Dort siehst du dann auch den Return-Code. Vielleicht hast du dich auch nur in einer der Varianten bei dem Dateinamen vertippt.

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Tom2
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Jul 2004 16:16   Titel:

Wenn die Dateinamen stimmen und Du auch Leserechte hast, sollte es eigentlich funktionieren. Es sei denn, Du greifst vor dem fopen-Aufruf mit Zeigern auf einen Bereich, den Du nicht angelegt hast. Dann können unter Umständen schon mal solche Nebeneffekte auftreten. Sonst poste doch mal den gesamten Code.
Gruss
Tom2
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - C Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy