Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Komerzielle Mail-Virenscanner: Eure Erfahrungen....

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Begbie



Anmeldungsdatum: 05.07.2004
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 05. Jul 2004 9:33   Titel: Komerzielle Mail-Virenscanner: Eure Erfahrungen....

Hallo,

wir betreiben hier in unserer Firma bisher einen Mailserver für 10 User. Der Server arbeitet mit SuSE 6.4, fetchmail, sendmail und ravmd von GeCAD. rvmad war damals eine Empfehlung von jemandem aus diesem Forum. Ravmd war genau das richtige Produkt für uns und hat auch 2 Jahre lang keine Schädlinge eindringen lassen. Nur ist es nun so, dass der rumänische Hersteller GeCAD von M$ aufgekauft worden. Das hat zur Folge das wir unsere Lizenz nicht mehr verlängern können, da GeCAD keine Produkte mehr verkauft. Abgesehen davon wollen wir unter dieser Premisse dort auch nichts mehr kaufen.
Wir haben die ganze sache nun zum Anlass genommen unseren, doch etwas in die Jahre gekommenen Server auszutauschen. Erstzt werden soll er nun gegen einen neuen Rechner mirt SuSE 9.0, fetchmal und postfix. Das läuft auch alles schon, nur eben der Virenscanner macht uns noch sorgen. Meiner Ansicht nach können Kaspersky, F-prot und Bitdefender als gleichwertig auf dem Papier betrachtet werden. Einzig das Lizenzmodell von Bitdefender scheint günstiger, da hier schon ab 10 Mailboxen Lizenzen zu haben sind. Bei Kaspersky und F-prot erst ab 25.

Nach langem blabla Shocked , nun meine Fragen:
* Hat jemand eines dieser Systeme im prof. Einsatz
* Wenn ja wie sind Deine Erfahrungen (Updates, Zuverlässigkeit, etc.) damit?
* Kaspersky und F-prot sind als sehr gute Engines bekannt, was ist mit Bitdefender?

Ich währe Euch sehr dankbar wenn Ihre Eure Meinungen und Erfahrungen hier posten würdet.

Gruß
Begbie
_________________
90% aller Fehler haben ihre Ursache 60cm vor dem Bildschirm. Very HappyVery Happy
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

S. Pfeffer
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Jul 2004 15:33   Titel: Titel: Komerzielle Mail-Virenscanner: Eure Erfahrungen....

Hallo,


also leider habe ich keine von Dir genannten Produkte getestet, oder im Eisatz, aber ich habe privat (nicht Kommerziell) Antivir laufen und binn eigentlich recht zufrieden. Updates gibts eigentlich täglich, wie es mit der Erkennungsleistung ist kann ich nicht sagen, da ich nicht so viele Viren bekomme.
Antivir bietet auch 10er Lizensen an http://www.antivir.de/fileadmin/user_files/downloads/pdf/Preisliste_2004_d_150304.pdf

Gruß
 

chlor
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Jul 2004 23:04   Titel:

da steht ja "kommerzielle" virenscanner, aber wollt ihr euch nicht mal clamav anschauen. der ist richtig gut, und frei (nicht nur umsonst). das teil arbeitet hier, zusammen mit amavisd sehr zuverlässig.
http://www.clamav.net/
http://www.amavis.org/

dazu noch spamassassin mit entsprechenden zusatzprogs wie razor, dann sollte das eigentlich passen.
 

Hans Solo
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 20.04.2004
Beiträge: 601
Wohnort: AT

BeitragVerfasst am: 06. Jul 2004 12:16   Titel:

hi

bin auch mit clamav sehr zufrieden
arbeitet bei mir mit dem Mailscanner zusammen.
und filtert mehr als der avirus von McAffee (welcher kommerziel ist)

mfg
arno
_________________
[root@host]# cd /pub
[root@host]# more beer
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy