Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Linux Script: read-Befehl mit Tab Verzeichnisse anzeigen

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
:Tanzwut:
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Jul 2004 23:42   Titel: Linux Script: read-Befehl mit Tab Verzeichnisse anzeigen

Guten Abend,

muss gerade ein Bash Script erstellen, indem eine Tastatureingabe erforderlich ist.
Und zwar soll dabei ein kompletter Verzeichnispfad in eine Variable geschrieben werden.
Nun hätte ich gern, dass man wie man es in der Bash gewohnt ist mit der Tab-Taste das Verzeichnis auswählen kann.
Der normale read Befehl macht echte Tab Schritte Sad

Man page zu read hab ich ned drauf oder gibts keine und im WWW war ich auch nicht erfolgreich??

Kennt sich da jemand aus???
ThX für eure Mühe
 

jochen
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.01.2000
Beiträge: 699
Wohnort: Jülich

BeitragVerfasst am: 06. Jul 2004 8:28   Titel:

Filename-Completion u.a. ist eine Funktionalität der Readline-Library. Wenn Du möchtest, dass read diese verwendet, musst Du die Option "-e" mit angeben:
Code:
read -e VERZEICHNIS      # verwedet die ReadLine-Library, wenn stdin mit einem tty verknüpft ist.
Diese Info findest Du unter "man bash", da read ein eingebautes Kommando der Shell ist. Unter den Punkten "READLINE" und unter SHELL BUILTIN COMMANDS, Kommandos "bind" und "read" findest Du dazu mehr Infos, als Du haben willst. Cool

Jochen
_________________
Die grösste Lüge der EDV? "Mal eben..."
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy