Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
netzwerktraffic

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Hans Solo
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 20.04.2004
Beiträge: 601
Wohnort: AT

BeitragVerfasst am: 06. Jul 2004 14:19   Titel: netzwerktraffic

hi

Ich habe das Problem das bei mir die Leitung zeitweise extrem langsam ist.
Ich habe dann Ping Antwortzeiten mit 3000 ms.

Hat jemand Tips wie ich herausfinde was da den Traffic macht?
netstat zeigt mir nichts aussergewöhnliches und mit ettercap komm ich im Moment noch nicht
ganz zurecht.
Ich bin über jeden Link oder Tip dankbar.

mfg
arno
_________________
[root@host]# cd /pub
[root@host]# more beer
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

andy71



Anmeldungsdatum: 05.07.2004
Beiträge: 20
Wohnort: Wolfenbüttel

BeitragVerfasst am: 07. Jul 2004 11:05   Titel:

hi arno,

kannst du uns mehr über das problem schreiben? mich würde vor allem interessieren wie dein netzwerk aufgebaut ist. insbesondere was für komponenten zwischen den beiden rechnern liegen bei denen du ne response von 3000ms hattest.
wichtig wäre auch noch was sonst noch alles traffic innerhalb deines netzes verursachen könnte (rechner, drucker, cams, emule, kazaa, ....)

ganz allgemein versuch doch mal nen tcpdump in der art
Code:
tcpdump -i any

damit werden alle pakete angezeigt die in irgendeiner weise in deinem lan herumschwirren. kann unter umständen eine ganze menge sein Shocked
_________________
Gruss,
Andy

http://www.nadobnik.de
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Hans Solo
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 20.04.2004
Beiträge: 601
Wohnort: AT

BeitragVerfasst am: 07. Jul 2004 13:05   Titel:

@andy71
hi

es geht eigentlich nur um einen Lotus Domino Server der die Last verursacht.
Das komische dabei ist das der ping auch so hoch wird wenn zb kein User
Repleziert oder darauf arbeitet. Sobald ich ihn runterfahre sind die Pings auch normal.
Mein ISP hat mir gesagt das grad in so einem Moment ca. 400 MB über die Leitung gehen.
Jetzt würde es mich interessieren woher bzw wohin dieser Traffic geht und welche Ports.

Diese Pingzeiten bekomme ich zum Server und vom Server weg egal wohin.

Die Leitung ist eine X-Dsl mit einer 1024/256 Transferrate.

>> emule, kazaa,
ist auszuschliessen da ich das nicht laufen habe.

naja mit tcpdump hätte ich schon probiert aber da geht mir zu massig ab bzw.
noch nicht die regeln gefund um nur einen port zu loggen und dann auch nur die datenmenge und wohin.

dank

mfg
arno
_________________
[root@host]# cd /pub
[root@host]# more beer
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

andy71



Anmeldungsdatum: 05.07.2004
Beiträge: 20
Wohnort: Wolfenbüttel

BeitragVerfasst am: 07. Jul 2004 14:09   Titel:

also einen einzelnen port zu prüfen mit tcpdump ist denkbar einfach...
Code:
tcpdump -i any port 80

dies scant z.b. alle pakete die mit port 80 (http) zu tun hat. egal ob es der quell- oder der zielport ist.

wenn du dabei einen bestimmten host überwachen willst dann am besten so:
Code:
tcpdump -i any host 192.168.1.1 and port 80


als optionen wären noch folgende interessant:
-v
listet ein bisschen mehr auf (z.b. auch paketlänge)
-x
zeigt den paketinhalt an (hex)
-X
zeigt den paketinhalt an (hex & ascii)
-s 0
zeigt das komplette paket an (sonst wird abgeschnitten)
...

die man tcpdump ist übrigens sehr hilfreich Wink
_________________
Gruss,
Andy

http://www.nadobnik.de
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Hans Solo
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 20.04.2004
Beiträge: 601
Wohnort: AT

BeitragVerfasst am: 07. Jul 2004 15:39   Titel:

HI

DANKE

hab mich jetzt etwas näher mit tcpdump befast
und glaub
tcpdump und tcptrace sind meine freunde.
muss ich nur noch näher kennenlernen.

aber danke für die hilfe.

mfg
arno
_________________
[root@host]# cd /pub
[root@host]# more beer
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

root_tux_linux



Anmeldungsdatum: 07.12.2003
Beiträge: 537
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 07. Jul 2004 17:07   Titel:

linux.org hat gute "Sniffer" Smile
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy