Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
suse 9.1 probleme mit gnome
Gehen Sie zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
linux
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Jul 2004 21:46   Titel: suse 9.1 probleme mit gnome

hallo,

ich habe mir die suse 9.1 personal iso von www.suse.com runtergeladen und installiert. jetzt wollte ich zum test mal gnome installieren was ich auch gemacht habe. aber beim booten kann ich keine gnome session im kdm wählen so dass mir nur kde bleibt. weiß jemand wie ich kdm in suse 9.1 dazu bringen kann gnome als option zu beinhalten?

P.S.:

an manuellem starten hab ich kein interesse. mir geht es vor allem um die integration in den displaymanager kdm ohne irgendwelche scripte schreiben zu müssen. in suse 9.0 ging es unproblematisch und gnome war nach der installation automatisch im kdm enthalten.
 

root_tux_linux



Anmeldungsdatum: 07.12.2003
Beiträge: 537
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 07. Jul 2004 0:42   Titel:

Ja dann guckst du mal im /etc/X11/wmsession.d
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

Steff
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Jul 2004 6:24   Titel:

wohin hast du GNOME installiert?
Ich hoffe doch stark in ein allgemein zugängliches Verzeichnis (/usr/local/...) Denn erst dann können auch deine Desktop-Manager (GDM, KDM, ...) darauf zugreifen...

Steff
 

linuxf4n
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Jul 2004 9:57   Titel:

@root_tux_linux:

kannst du nicht lesen? ich hab doch gesagt ich will nicht an irgendwelchen scripten fuschen. und nein ich hab nicht reingeschaut und habs auch nicht vor. wozu hab ich yast und kontrollzentrum bei suse wenn ich anfangen soll init-scripte manuell anzupassen.

@Steff:

ich hab gnome automatisch mit yast installiert und das übergeordnete verzeichnis ist /opt. genau da wo auch kde3 drin ist. also daran liegts nicht.

nochmal ich will gnome möglichst mit yast und den anderen configurations-GUIs zum laufen kriegen ohne scripte zu schreiben oder daran rumzufrickeln. deswegen hab ich mich auch für suse entschieden und wie gesagt bei suse 9.0 gings ohne probleme.
 

rudifax
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Jul 2004 15:08   Titel:

Hey, wenn Du null Bock auf Handarbeit in den Scripten hast, dann ist SuSE nicht die erste Wahl! Sich nur auf Yast verlassen heisst; und man ist verlassen!!! Grundsatz bei SuSE ist, was in der letzten Version funtionierte, muss in der nächsten noch lange nicht so laufen!

Fax
Smile
 

Leander Hanwald



Anmeldungsdatum: 13.04.2004
Beiträge: 109

BeitragVerfasst am: 07. Jul 2004 15:12   Titel:

"nochmal ich will gnome möglichst mit yast und den anderen configurations-GUIs zum laufen kriegen ohne scripte zu schreiben oder daran rumzufrickeln. deswegen hab ich mich auch für suse entschieden und wie gesagt bei suse 9.0 gings ohne probleme."

Nun, wenn du dich für SuSE entschieden hättest, hättest du es gekauft Wink
Weil in meiner SuSE 9.1 Proffesionall ist es problemlos gewesen Smile

Ansonsten: Warum KDM, wenn du GNOME nutzen willst, warum nimmst du nicht GDM? Ist doch die viel logischere Wahl Smile
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

linux
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Jul 2004 15:17   Titel:

Leander Hanwald hat folgendes geschrieben::

Nun, wenn du dich für SuSE entschieden hättest, hättest du es gekauft Wink
Weil in meiner SuSE 9.1 Proffesionall ist es problemlos gewesen Smile

suse bietet einen kostenlosen download der personal version als iso an und den hab ich genutzt damit hab ich mich für suse entschieden. nämlich es auf meinem rechner zu installieren.

Zitat:

Ansonsten: Warum KDM, wenn du GNOME nutzen willst, warum nimmst du nicht GDM? Ist doch die viel logischere Wahl Smile


ich fürchte wenn ich gdm nehme dann hab ich zwar gnome aber kein kde Razz. ich will aber beide haben als option je nachdem worauf ich grad bock habe.
 

root_tux_linux



Anmeldungsdatum: 07.12.2003
Beiträge: 537
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 07. Jul 2004 16:13   Titel:

Ich kann lesen, aber anscheinend bist du zu faul oder dumm um mal in den Ordner zu schauen, sonst hättest du was festgestellt.

Wenn du zu dämmlich bist um diese 6 Zeilen zu schreiben würd ich gleich wieder zu Windows wechseln, anstelle Leute blöde anzupöbeln ohne überhaupt gecheckt zu haben was sie meinen.

Was für ein mega Script: exec /usr/bin/startkde *fg*

Code:

NAME=KDE
ICON=kde-wmsession.xpm
DESC=The K Desktop Environment
EXEC=/usr/bin/startkde
SCRIPT:
exec /usr/bin/startkde


Immer diese drecks Trolle
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

Hans Solo
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 20.04.2004
Beiträge: 601
Wohnort: AT

BeitragVerfasst am: 07. Jul 2004 16:31   Titel:

wenn dich scripte nicht interessieren dann lass linux und geh zu windows.
und wenn du dich nicht richtig verhalten kannst wenn leute versuchen dir tips zu geben dann halt dich raus aus dem forum.

>>@root_tux_linux:
>>kannst du nicht lesen?
jemanden der einem hilfebietenden so antwortet werd ich sicher nicht helfen.

mfg
arno
_________________
[root@host]# cd /pub
[root@host]# more beer
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

linux
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Jul 2004 16:34   Titel:

root_tux_linux hat folgendes geschrieben::
Ich kann lesen, aber anscheinend bist du zu faul oder dumm um mal in den Ordner zu schauen, sonst hättest du was festgestellt.

Wenn du zu dämmlich bist um diese 6 Zeilen zu schreiben würd ich gleich wieder zu Windows wechseln, anstelle Leute blöde anzupöbeln ohne überhaupt gecheckt zu haben was sie meinen.

Was für ein mega Script: exec /usr/bin/startkde *fg*

Code:

NAME=KDE
ICON=kde-wmsession.xpm
DESC=The K Desktop Environment
EXEC=/usr/bin/startkde
SCRIPT:
exec /usr/bin/startkde


Immer diese drecks Trolle


1. die datei /etc/X11/wmsession.d existiert nicht bei mir.
2. ich hab mich für suse entschieden gerade weil ich kein bock auf scripterei hab. da hätt ich mir ja gleich slackware installen können. es geht um comfort und einfachheit. das gabs schon bevor billy "boy" gates geworfen wurde.
3. du bist viel zu aggressiv. wetten du bist irgendein unix-systemadministrator der meint alle müssen ihr betriebssystem von hand konfigurieren können sonst brüllst du wie ein brüllaffe.
 

linux
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Jul 2004 16:41   Titel:

Hans Solo hat folgendes geschrieben::

wenn dich scripte nicht interessieren dann lass linux und geh zu windows.

wieso muss ich zu windows wechseln nur weil ich keine lust auf scripterei hab? muss jeder scripten können um linux nutzen zu dürfen? es geht mir um comfort das wird mann ja wohl dürfen ohne gleich von einem durchgeknallten Han Solo mit lichtschwert verfolgt zu werden Wink.

Hans Solo hat folgendes geschrieben::

und wenn du dich nicht richtig verhalten kannst wenn leute versuchen dir tips zu geben dann halt dich raus aus dem forum.

welche tips? wenn ich doch ausdrücklich nach einer methode frage gnome als option in kdm mittels den gui-tools hinzuzufügen ohne system scripte anfassen zu müssen dann braucht sich jemand nicht wundern wenn er ne passende antwort bekommt nachdem er genau das macht was ich nicht wollte. außerdem hab ich kein bock mir mein system zu verschießen weil ich irgend ein script verkacke.

Hans Solo hat folgendes geschrieben::

>>@root_tux_linux:
>>kannst du nicht lesen?
jemanden der einem hilfebietenden so antwortet werd ich sicher nicht helfen.

das ist dein gutes recht. ich bezweifle allerdings das du mir behilflich sein kannst. dafür bist du viel zu cholerisch.
[/u]
 

root_tux_linux



Anmeldungsdatum: 07.12.2003
Beiträge: 537
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 07. Jul 2004 16:48   Titel:

1. Würde ich mal Augen aufmachen da es so einen Ordner gibt vielleicht heisst er Session bei Suse.
Der Name ist Schall und Rauch kommt auf die Distrubtion an, aber existiert.

2. Mit der Behauptung machst du dich lächerlich

3. Komfort heisst nicht das dir alles in den Arsch geschoben wird, sondern nur erleichtert.

Sonst verlang ich von Mercedes Benz dass das Auto automatisch Fährt, Tür aufmacht, sich Tankt etc.

4. Also bitte um jetzt schnell 6 Zeilen in eine Datei zu schreiben in der eine einzige Zeile (exec) das Script ist, fängst du an zu heulen von wegen Script schreiben, so faul kann man doch garnicht sein.

5. Was ist wenn du mal Fehler beheben musst, rufst du dann einen Kumpel an der dir alles macht?

5. Agressiv?
Aktion = Reaktion und in meinem Fall reflektion.

6. Reichts nicht das du mich schon angepöbelt hast nun musst du noch Hans Solo als durchgeknallt beleidigen.

Thema durch hilf dir selbst... ist mir zu doof.


Zuletzt bearbeitet von root_tux_linux am 07. Jul 2004 16:55, insgesamt 2-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

linux
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Jul 2004 16:53   Titel:

root_tux_linux hat folgendes geschrieben::

Thema durch hilf dir selbst... ist mir zu doof.

ja was anderes bleibt ja wohl nicht bei deinen unnützen tips.
 

root_tux_linux



Anmeldungsdatum: 07.12.2003
Beiträge: 537
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 07. Jul 2004 16:59   Titel:

Moderator hier ist ein Troll Smile

Laughing Laughing Laughing

Kann nur jedem Raten linux zu ignorieren Smile
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

kanonenfutter
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Jul 2004 17:16   Titel:

> kannst du nicht lesen?
(und zahlreiche andere frechheiten)

oh, hier legts jemand drauf an, sich bei wirklich allen unbeliebt zu machen.
da bleibt dann wohl nur eins: *PLONK*
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehen Sie zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy