Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Asus M6800 Notebook verweigert Debian installation?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
pingpong
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Jul 2004 15:13   Titel: Asus M6800 Notebook verweigert Debian installation?

Wenn ich Debian boote von Cd zum installieren egal ob es Woody NON US Sid oder Sarge ist oder ne Netinstall CD alles probiert sowie sämtliche Bootparameter linux acpi=off.
Nach dem Welcome Bootscreen und der Auswahl des Bootparameter bekomm ich nur einen Blackscreen... (boot:)
Das Notebook bootet komischerweise aber Knoppix 3.4 einwandfrei von cd sowie wenns installiert ist Suse Linux 9.1 läuft eben falls 1s A.

Hab schon alle möglichen Funktionen im Bios deaktiviert.
Das Notebook halt folgende Hardwaredaten:

Prozessor: Intel Pentium-M 1500 MHz

Speicher: 512 MB, max. 2048 MB

Display: 15,1 Zoll TFT


Auflösung: 1400x1050 Pixel

Laufwerke: Festplatte 60 GB
DVD-ROM/CD-RW Combo 24/24/24/8fach

Betriebsdauer: ca. 5,5 h

Cache: 1024 KB

Grafikchip: ATI Radeon 9600, 64 MB

Modem: 56 K

Sound: AC-97 Stereo Sound

LAN: 10/100/1000 MBit

Wireless LAN: 11 MBit

Eingabegerät: Tastatur, TouchPad

Stromversorgung:
Netzteil: 100-240 V
Akku: Li-Ion


Lautsprecher: eingebaut

Schnittstellen: 1 x Parallel
4 x USB 2.0
1 x FireWire
1 x RJ-45
1 x RJ-11
1 x VGA
1 x TV-Out
1 x Line out
1 x Mikro
1 x PCMCIA Typ I
1 x PCMCIA Typ II
Wireless LAN
IrDA

Chipsatz: Intel i855PM

Wärmeabfuhr: Lüfter, Kühlkörper

Maße (BxHxT): 354 x 34 x 273 mm

Gewicht: 2600 g

Weitere Infos: Das Asus M6800N bietet erstmals die Intel Centrino-Technologie im Verbund mit einem ATI Radeon 9600 Grafikchip und ist somit nicht nur stromsparend, sondern verfügt auch über die Rechenleistung für moderne Spiele und Wireless LAN. Selbstverständlich ist es ebenso gut für Office-Anwendungen und mobile Videobearbeitung geeignet. Inklusive Cardreader für MMC,SD,Memory Stick (Pro) und DVD/CDRW-Laufwerk.

http://www3.alternate.de/html/nodes_info/pn4a2a.html
 

pingpong
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Jul 2004 15:26   Titel: fehler gefunden!

Wie es scheint gibt es beim booten ein problem mit dem Display was mit der Bootoption:
linux vga=771 umgangen werden kann diese Option ist besonder für Notebooks mit Displayanzeige problemen.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy