Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Extrem schlanke Distri

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
_MP_
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Jul 2004 14:08   Titel: Extrem schlanke Distri

Hi,

kennt jemand unter den vielen verfügbaren Distributionen eine, die aktuell _und_ möglichst schlank ist, sprich (je nach installiertem Funktionsumfang) auch mit wirklich deutlich weniger als den 500 MByte einer RedHat/Fedora Core Minimalinstallation auskommt?

Ich dachte da so an Größenordnungen eines Minimalsystem mit KDE <300 MBytes oder eines Serversystems ohne X mit httpd, ftp etc. mit noch mal wesentlich weniger.

Thx

MP

Demnächst offiziell online: Das Linux Developer Board
 

kanonenfutter
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Jul 2004 14:39   Titel:

wenn du eine schlanke distri willst, wozu dann kde? es gibt nämlich etliche schlanke distris, die dann eben auch schlanke WMs einsetzen. vector ist vielleicht ein guter kompromiss: schlank, recht aktuell, und auch kde kann man leicht nachrüsten.
 

_MP_
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Jul 2004 14:46   Titel:

OK, KDE muss es nicht unbedingt sein, aber sowas wie der FVWM wäre definitiv _zu_ spartanisch. XFCE oder ähnliches als WM wären durchaus akzeptabel. Hast du evtl. einen Link zu Vector?

cu

MP

Demnächst offiziell online: Das Linux Developer Board
 

kanonenfutter
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Jul 2004 16:22   Titel:

> XFCE oder ähnliches als WM wären durchaus akzeptabel.

wie wärs mit xfce+nautlius = cobind?: http://www.osnews.com/story.php?news_id=6847

> Hast du evtl. einen Link zu Vector?

http://www.vectorlinux.com/

was die frage nach dem server ohne X betrifft würde ich standard-debian nehmen.
 

MichaelO
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Jul 2004 16:23   Titel:

Ich denke, man dürfte nahezu jede Distri unter 500 MB bekommen, wenn man auf dicke Brocken wie KDE, OpenOffice usw. verzichtet. Es steht Dir doch frei, nicht benötigtes zu deinstallieren, oder gar nicht erst zu installieren. Bist Du sicher, dass die 500 MB bei Fedora wirklich die MINIMAL-Installation ist, ohne X, Dokus, Entwicklertools usw.?
 

root_tux_linux



Anmeldungsdatum: 07.12.2003
Beiträge: 537
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 15. Jul 2004 19:00   Titel:

www.linux.org unter Distrubtion wähl einfach minimalistic aus.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 16. Jul 2004 10:57   Titel:

Hi!

Slackware oder, wenn es noch etwas kleiner sein soll, das darauf aufbauende Deli Linux.

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

_MP_
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Jul 2004 16:07   Titel:

MichaelO hat folgendes geschrieben::
Bist Du sicher, dass die 500 MB bei Fedora wirklich die MINIMAL-Installation ist, ohne X, Dokus, Entwicklertools usw.?


Die Minimalinstallation mit Windowmanager ist eher noch größer. Leider zieht man sich über diverse Abhängigkeiten ganze Rattenschwänze von Paketen auf die Platte - und hier einfach mit force zu deinstallieren kann kaum gut gehen.

Aber Vectorlinux sieht schon wirklich extrem gut aus Smile

cu

MP

Demnächst offiziell online: Das Linux Developer Board
 

klopskuchen
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 26.06.2004
Beiträge: 1444

BeitragVerfasst am: 16. Jul 2004 23:11   Titel:

@_MP_
Slackware 9.1
Minimalinstallation=125MB

MfG, Klopskuchen
_________________
When all else fails, read the instructions .
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy