Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
mGetty (faxspool) und OpenOffice - wie bekomm ich es zum Laufen?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
tom-s



Anmeldungsdatum: 21.07.2004
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 21. Jul 2004 16:21   Titel: mGetty (faxspool) und OpenOffice - wie bekomm ich es zum Laufen?

Hallo,

zu folgendem Problem such ich jetzt zwei Wochen nach ner Lösung und komme nicht weiter. Es wäöre sehr nett, wenn Ihr mir nun weiterhelfen könntet:

Ich bin Linux-Neuling, fahre hier Mandrake Linux 10 Official Powerpack (kein Windows mehr...) und habe hier erfolgreich mGetty sendfax (faxspool, faxrunq usw.) zum Laufen gebracht mit Hilfe des Linux-Buches von HG Esser. Die Config-Dateien (fax.allow, sendfax-config usw.) sind eingerichtet, und zwar von root.

Das heisst: faxspool (standalone) erzeugt auch brav aus reinen Textdateien die Faxdateien, die faxrunq dann prima wegfaxt. Sie kommen auch an und sind leserlich.

Wenn ich aber über ./spadmin unter OpenOffice 1.1.2 das faxspool-Programm mit dem Befehl

/usr/bin/faxspool (PHONE) (TMP)

oder

faxspool (PHONE) (TMP)

als Faxlösung einrichte und auch in OpenOffice selbst unter Optionen/Textdoument/Drucken den Faxdrucker angebe, so, wie es im handbuch von OpenOffice geschrieben steht, kann ich dann zwar, nachdem ich den Faxdrucker angewählt habe, ne Faxnummer eingeben, aber das wars dann auch schon - faxq von mGetty sagt: no jobs.

Irgendwie kann also OpenOffice den Druck auf das Programm faxspool nicht durchführen.

Ich möchte kein kprintfax oder kprinter oder ähnliches von KDE einsetzen, da ich speichersparsam mit IceWM arbeite.

Außerdem sollte das ja eigentlich auch ohne kprintfax und Co gehen mit mGetty aus OpenOffice heraus, oder irre ich mich da?

Über Antworten mit Lösungen würde ich mich sehr freuen und wäre sehr dankbar.

Besten Bank im Voraus,
freundliche Grüße
Tom-s
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy