Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Drucker am Parallelport des Routers soll endlich drucken!

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mirjam
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Jul 2004 21:00   Titel: Drucker am Parallelport des Routers soll endlich drucken!

Hallo Leute!
Das hier ist ja ein nettes Forum, aber für mich als Linux-Anfängerin ist das alles ein bisschen zu hoch. Ich habe schon mehrere Forumsbeiträge zu meiner Frage gefunden, aber es klappt trotzdem nicht, bzw. ich verstehe Euer fachchinesisch nicht. Ich bitte höflich um verständliche Beiträge!

Also an unserem Router (Telekom T-Sinus 130 dsl) hängt ein Brother HL-5130 Laserdrucker, auf dem auch alle PCs hier im Hause über Windows tadellos drucken. Doch ich habe jetzt mit Linux (SuSE 8.2 Professional) angefangen und möchte den Drucker dort einrichten, was muss ich tun?
Wie gesagt, ich bin Anfängerin. Setzt keine zu großen Kenntnisse voraus!
DANKE!
 

elwood67



Anmeldungsdatum: 19.05.2004
Beiträge: 232
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: 26. Jul 2004 23:19   Titel: Nicht alltäglich.....

Nehmen wir an, der Drucker hängt als "Netzwerkprodukt" am Router. Sprich Netzwerkkabel "Twisted Pair" mit solchen RJ45 Westernstecker. Ja?

Netzwerkdrucker werden auch über CUPS angesprochen. Hat der Drucker einen Netzwerkanschluß, dann ist dieses hier richtig für Dich:

http://www.linux-knowledge-portal.org/de/content.php?&content/reports/cups.html

Da sind auch Bilder dabei. Schreib mal ob es geklappt hat.

Gruß
Jürgen

PS. der parralelport müsste ja auch netzwerktechnisch angesprochen werden.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

petameta
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.02.2003
Beiträge: 1294

BeitragVerfasst am: 27. Jul 2004 9:08   Titel:

Hilft das hier evtl:

http://www.unixboard.de/vb3/archive/index.php/t-4592.html

Ich denke mal, Du mußt das nicht unbedingt über KDE einstellen, man kann das sicher auch direkt bei CUPS eintragen (http://localhost:631).
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

kruehn



Anmeldungsdatum: 02.01.2005
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 02. Jan 2005 21:39   Titel: cups druckt oder auch nicht

Hallo!
Ich brech mir hier gerade die Finger ab... irgendwie klappt es nicht....

Also: Ich habe gerde einen Drucker über cups eingerichtet. Der hängt an einem Router/Printserver.
Auf der config Seite (localhost:631) erscheint der Drucker und wenn ich anklicke, er soll eine Testseite drucken, dann tut er es sogar.
So weit, so gut.
Nur wenn ich jetzt unter KDE ein beliebiges Programm öffne (z.B. Kate) und ein Text drucke, passiert ... nichts. Gar nichts.

Das gleiche habe ich jetzt schon als root versucht, dort klappt es! Scheint also ein Rechte-Problem zu sein. Nur leider weiss ich nicht, wo ich diese Rechte ändern soll....

Hat jemand eine Idee ? Muß ich in der config Datei noch etwas ändern ?!? Laut diverser Anleitungen, die ich gefinden habe, hätte es so funktionieren müssen Sad

Danke schon mal, Grüße
Tobi
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy