Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
SCSI + Linux = I/O Fehler und Sektor 0 defekt?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
root_tux_linux



Anmeldungsdatum: 07.12.2003
Beiträge: 537
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 29. Jul 2004 17:24   Titel: SCSI + Linux = I/O Fehler und Sektor 0 defekt?

Hi

Hab heute gemerkt das meine SCSI HDD am falschen bzw langsameren Ultra Wide SE anstelle des Ultra Wide 2 LVD Port.

Sollte eigentlich egal sein da die Platte beides sprich SE und LVD unterstüzt.

Unter Ultra SE lauft sie ganz normal aber leider nur mit 40MB/s, früher hatte ich sie immer unter dem UW 2 LVD laufen mit 80MB/s und da funzte sie auch.

Es wurde auch immer ein Terminator benutzt und die richtigen Treiber zum Symbios Chipsatz.

Nun ist meine Frage kann das echt sein das Linux irgendwie die Platte zerstört hat bzw die Sektoren und ob man diese mittels sfdisk o.ä retten kann. DFT (DRIVER FITNESS TEST) von IBM bringt nichts mehr hab sie schon x mal gelöscht und Sktoren wiederherstellen versucht.

Den es ist schon die 3 SCSI Platte die innert 2 Jahren drauf gegangen ist und das nur unter Linux!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

rattenkind
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Jul 2004 7:22   Titel:

Wieso soll Linux schuld sein?
Wieso nicht der Festplattenhersteller?
Oder der des Datenkabels?
Oder der der Adapterkarte?

ratte
 

root_tux_linux



Anmeldungsdatum: 07.12.2003
Beiträge: 537
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 30. Jul 2004 9:47   Titel:

Weil es jedesmal nur unter Linux aufgetreten ist bis jetzt, was ich schon oben schrieb.

Auf deutsch. Gleiche HW unter Windows = LEBT / Linux = Stirbt!

Und sicher ists der Hardwarehersteller, es waren 3 verschiedene Marken Smile

Aber helfen tut mir dein Kommentar auch nicht Smile
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

noob@Linux



Anmeldungsdatum: 27.07.2004
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 31. Jul 2004 14:40   Titel:

Hallo

Ich hatte vor einiger Zeit mal ne IBM Ultrastar 36 GB /10000 UPM.
Die hatte nen Jumper für den SE Mode.
Kann es vielleicht sein das die Platte nicht richtig läuft weil die Jumpersettings falsch sind?
Naja... dürfte ja eigentlich dann auch nich unter Windows laufen.. aber evtl einfach mal ausprobieren (falls deine Festplatte so ne Brücke hat.)

lg
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

root_tux_linux



Anmeldungsdatum: 07.12.2003
Beiträge: 537
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 31. Jul 2004 16:48   Titel:

Hab die selber HDD Smile

Hab ich aber schon versucht, bringt leider nix Sad
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

root_tux_linux



Anmeldungsdatum: 07.12.2003
Beiträge: 537
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 31. Jul 2004 19:09   Titel:

Das merkwürdige ist ja im SE Modul lauft sie bei beiden Anschlüssen. Sobald man kein SE benutzt dreht sie völlig ab und bringt eine Fehlermeldung nach der anderen.

Kann ja nicht sien das ne Ultra 320 nicht mit Ultra Wide 2 Kontroller klar kommt.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

noob@Linux



Anmeldungsdatum: 27.07.2004
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 31. Jul 2004 19:42   Titel:

Da LVD abwärtskompatibel is .. isses eher nicht so Wink
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

root_tux_linux



Anmeldungsdatum: 07.12.2003
Beiträge: 537
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 31. Jul 2004 19:50   Titel:

*grummel*

Dreks Platte, lass ich sie halt im SE laufen und hol mir später irgendwann ne neue Smile
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

noob@Linux



Anmeldungsdatum: 27.07.2004
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 31. Jul 2004 23:06   Titel:

Hi

Haste vielleicht mal nachgeschaut ob dein SCSI Controller den Strom für deinen Terminator liefert? Die Festplatte hat auch nen Jumper.."Terminator Power" .. evtl liegts ja dran das der Terminator nicht funktioniert da der Controller keine Spannung liefert.

nochwas:
haste am LVD vielleicht SE Geräte hängen? Dann funktionierts nämlich auch nicht.


lg
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

root_tux_linux



Anmeldungsdatum: 07.12.2003
Beiträge: 537
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 01. Aug 2004 10:10   Titel:

Hab nur die eine Platte dran hängen am Hostadapter, sprich Controller.

Der Terminator funzt soweit ich weiss.
Also du meinst wohl Jumper 6 Term Power?
Denn hatte ich schon mal drin und auch mal wieder drausen sprich Werkseinstellung. Bringt beides nichts.

Ich hab aber gestern was extrem komisches entdeckt!

Seatool (Seagatetool powered by Ontrack) findet zwei Partitionen auf der Festplatte eine von 36.7GB und eine von 10MB!
Auf der Platte ist aber keine einzige Partition drauf laut fdisk, Parted, Partition Magic, xfdisk, killdisk!

Dazu kommt noch das die 10MB Partition fehlerhafte Sektoren von 0 - 9 haben soll.


Wie zur Hölle ist das möglich?

Wie zur Hölle erklär ich das jetzt dem Verkäufer bzw Supporter vom Shop wo ichs gekauft habe das die Platte im SE normal funktioniert aber im LVD spinnt, hört sich irgendwie bekloppt an.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

root_tux_linux



Anmeldungsdatum: 07.12.2003
Beiträge: 537
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 01. Aug 2004 11:32   Titel:

Tja, hat sich erledigt...

Die Platte ist definitiv tot! Es rührt sich nichts mehr, wird nicht mehr erkannt und sie fängt nicht mal mehr an zu drehen Smile

*reier* Gentoo Stage 1 wieder neu installieren, wenn die neue Platte da ist *nerv*
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

noob@Linux



Anmeldungsdatum: 27.07.2004
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 02. Aug 2004 11:53   Titel:

Viel Glück mit der neuen Wink

Ich bin übrigens nach dieser Ultrastar umgestiegen auf Seagate und hab mittlerweile 5 Stück. Bin sehr zufrieden. Solltest vielleicht mal n Auge drauf werfen.

gruß
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

root_tux_linux



Anmeldungsdatum: 07.12.2003
Beiträge: 537
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 03. Aug 2004 17:12   Titel:

Darf 4 Wochen warten da sie dei Platte direkt einschicken lol

Scheiss Shop, Sau billig aber scheiss Service
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy