Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Firewall mit iptables einrichten

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jobst



Anmeldungsdatum: 06.08.2004
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 06. Aug 2004 9:01   Titel: Firewall mit iptables einrichten

Hallo Wink

Ich möchte mir von Hand eine Firewall unter SuSE 9.1 einrichten.
Ich habe dazu auch eine Unmenge an Tutorials gefunden. Es gibt sehr viele Erklährungen zum Setzen der iptables-Regeln.

Was ich allerdings immer wieder vermisse ist die Erklärung dazu, was man mit dem Firewall-Script denn dann nun genau anstellt.

Ich weiß mittlerweile dass das Script in das Verzeichnis /etc/init.d gehört. Dann muss es aber noch ausführbar gemacht werden und evt. müssen Links in die Verzeichnisse rc3.d und rc5.d (der Runlevels) gelegt werden.

Mich verwirrt das noch ein Bischen. Ich habe mich bisher einfach noch nicht mit init-Scripten auseinander gesetzt...

Kennt jemand von Euch gute Quellen mit Erklärungen, wie ich ein Firewall-Script installiert bekomme ? Vielleicht reichen ja auch schon ein paar erklärende Worte ...

Vielen Dank für Eure Hilfe,

Jobst Wink
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Lateralus
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 05.05.2004
Beiträge: 1238

BeitragVerfasst am: 06. Aug 2004 14:42   Titel:

Das Skript wird nicht greoßartig installiert.

Kopiere es in /etc/init.d/
Mach es ausführbar
Linke es mit Softlinks

Code:

cp startskript /etc/init.d/
cp stopskript /etc/init.d/

chmod a+x /etc/init.d/startskript
chmod a+x /etc/init.d/stopskript

ln -s /etc/init.d/startskript /etc/init.d/rc3.d/S[Nummer]startskript
ln -s /etc/init.d/stopskript /etc/init.d/rc3.d/K[Nummer]stopskript

ln -s /etc/init.d/startskript /etc/init.d/rc5.d/S[Nummer]startskript
ln -s /etc/init.d/stopskript /etc/init.d/rc5.d/K[Nummer]stopskript
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Hans Solo
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 20.04.2004
Beiträge: 601
Wohnort: AT

BeitragVerfasst am: 06. Aug 2004 17:07   Titel:

hi

die nummern nach dem S oder K sagen in welcher reihenfolge der dienst gestoppt oder gestartet wird.
deshalb wichtig da du die firewall vor dem netzwerk starten solltest.

mfg
arno
_________________
[root@host]# cd /pub
[root@host]# more beer
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Jobst



Anmeldungsdatum: 06.08.2004
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 08. Aug 2004 7:26   Titel:

Hallo Lateralus und Hans solo ! Wink

Vielen Dank für Eure detaillierten Beschreibungen !
Ich habe jetzt nochmal im Kofler nachgelesen und mich im Web nach Start-/Stopscripten umgeschaut.
Das Firewall-Script selbst mit Runlevels etc. ist nun klar. Ein bischen arbeiten muss ich nun nur noch an meinen Grundkenntnissen zu Shell-Scripten.
Bevor ich mir nun die Firewall einrichte werde ich mich deshalb wohl doch noch ein Wenig mit den Grundlagen von Shell-Scripten und der Shell-Programmierung auseinander setzen.

Besten Dank soweit Euch beiden,

Jobst Wink
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy