Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Netzkarte wird 2x gestartet

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tom2
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Aug 2004 7:48   Titel: Netzkarte wird 2x gestartet

Ich habe Suse 9.1 Pro mit einer Netzkarte. Wenn ich mit "rcnetwork start eth0" die Netzkarte starte, wird sie 2 mal aufgerufen und der Vorgang 2 mal mit done abgeschlossen. Ein "route -n" liefert dann auch z.B. folgendes:

Kernel IP Routentabelle
Ziel Router Genmask Flags Metric Ref Use Iface
ISP-IP 0.0.0.0 255.255.248.0 U 0 0 0 eth0
169.254.0.0 0.0.0.0 255.255.0.0 U 0 0 0 eth0
127.0.0.0 0.0.0.0 255.0.0.0 U 0 0 0 lo
0.0.0.0 ISP-GW 0.0.0.0 UG 0 0 0 eth0

Kann mir jemand einen Tipp geben, warum die Netzkarte 2 mal aufgerufen wird? Was hat denn der 2. eth0-Eintrag (169.254.0.0) zu bedeuten? Ist er evtl. ein Folgefehler für den 2 maligen Aufruf?

Vielen Dank
Tom2
 

elwood67



Anmeldungsdatum: 19.05.2004
Beiträge: 232
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: 11. Aug 2004 10:46   Titel: Was anderes...

....poste mal die Ausgabe von "ifconfig" hier.
_________________
Gruß Jürgen
_______________________
Rechner: P4 mit Suse 9.2
_______________________
Und versammeln unsere eigene Armee, um diese Massenvernichtungswaffe zu entschärfen, die wir heute noch unseren Präsidenten nennen...
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Tom2
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Aug 2004 11:51   Titel:

ich sitze jetzt leider nicht am Linux Rechner. Poste die Ausgabe später. Auf jedenfall erscheinen dort nur 2 Einträge, einer für looback device und einer für eth0.
 

Tom2
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Aug 2004 15:25   Titel:

Hier die ausgabe von ifconfig

eth0 Protokoll:Ethernet Hardware Adresse 00:30:1B:19:D8:07
inet Adresse:XXX.XXX.XXX.XXX Bcast:255.255.255.255 Maske:255.255.248.0
inet6 Adresse: fe80::230:1bff:fe19:d807/64 Gültigkeitsbereich:Verbindung
UP BROADCAST NOTRAILERS RUNNING MULTICAST MTU:1500 Metric:1
RX packets:2569 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:2 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
Kollisionen:0 Sendewarteschlangenlänge:1000
RX bytes:157327 (153.6 Kb) TX bytes:650 (650.0 b)
Interrupt:5 Basisadresse:0xd800

lo Protokoll:Lokale Schleife
inet Adresse:127.0.0.1 Maske:255.0.0.0
inet6 Adresse: ::1/128 Gültigkeitsbereich:Maschine
UP LOOPBACK RUNNING MTU:16436 Metric:1
RX packets:8 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:8 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
Kollisionen:0 Sendewarteschlangenlänge:0
RX bytes:400 (400.0 b) TX bytes:400 (400.0 b)
 

kanonenfutter
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Aug 2004 22:01   Titel:

völlig normaler ifconfig-output. alles in ordnung, würde ich sagen.
 

Tom2
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Aug 2004 7:39   Titel:

@kanonenfutter:

und die
eth0 Protokoll:
RX packets:2569 errors

lo Protokoll:
RX packets:8 errors

haben nichts zu sagen?
 

gast
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Aug 2004 8:24   Titel: Netzkartenkonfiguration

nein, die haben nichts zu sagen, weil die nicht zusammenhängen

zu den errors gehört der Doppelpunkt ":" mit der "0", was soviel heißt wie "fehlerhaften Datenpakete: 0"

RX packets und TX packets (gesendet und empfangen) zeigen die Anzahl der übertragenen Pakete, also wirklich: alles normal, alles im grünen Bereich

Gruß

Torsten
 

Tom2
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Aug 2004 20:15   Titel:

Hier noch die Ausgabe von

rcnetwork start eth0
Hint: you may set mandatory devices in /etc/sysconfig/network/config
Setting up network interfaces:
eth0 device: VIA Technologies, Inc. VT6102 [Rhine-II] (rev 70)
eth0 configuration: eth-id-00:30:1b:19:d8:07
eth0 (DHCP) . IP/Netmask: XXX.XXX.XXX.XXX / 255.255.248.0 done
eth0 device: VIA Technologies, Inc. VT6102 [Rhine-II] (rev 70)
eth0 configuration: eth-id-00:30:1b:19:d8:07
eth0 (DHCP) . IP/Netmask: XXX.XXX.XXX.XXX / 255.255.248.0 done

Gruss
Tom2
 

hulk
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Aug 2004 21:37   Titel:

das sieht aber doch alles normal aus. du bekommst deine ip über dhcp von deinem provider zugewiesen.
Zitat:
Ziel Router Genmask Flags Metric Ref Use Iface
ISP-IP 0.0.0.0 255.255.248.0 U 0 0 0 eth0 #--> Netzmaske
169.254.0.0 0.0.0.0 255.255.0.0 U 0 0 0 eth0 #--> IP Zuweisung vom Provider
127.0.0.0 0.0.0.0 255.0.0.0 U 0 0 0 lo #--> Loopback aktivieren
0.0.0.0 ISP-GW 0.0.0.0 UG 0 0 0 eth0 #--> Anzeige welcher Gateway benutzt wird, da du dhcp vom provider nutzt also keine Anzeige da diese Anzeige von der Configdatei eingelesen wird und du ja logischerweise keine hast und keine brauchst.
meiner meinung nach ist alles in ordnung. die zweifache initalisierung könnte für dhcp und lo sein.
 

Tom2
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Aug 2004 13:34   Titel:

Ich dachte, dass die IP, die ich vom Provider bekomme, in der ersten Zeile steht, und nicht in der zweiten (ich hatte hier im Beitrag die IP und das gateway des Providers durch "ISP-IP" bzw. " ISP-GW" ersetzt).
Die zweite Zeile der Routentabelle:
169.254.0.0 0.0.0.0 255.255.0.0 U 0 0 0 eth0
verstehe ich nicht.
Oder stelle ich mich zu dumm an?

Gruss
Tom2
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy