Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Fritz Box Fon, keine Verbindung zu Webserver aber Ping /Traceroute O.K.

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
egon
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Aug 2004 19:28   Titel: Fritz Box Fon, keine Verbindung zu Webserver aber Ping /Traceroute O.K.

Hallo,
Ich habe ein merkwürdiges Verhalten meiner Fritz Box Fon. Als Router angeschlossen(Ethernet bzw. USB) kan ich auf die Box zugreifen, die Box baut auch eine Internetverbindung auf. Die Namensauflösung, Ping und Traceroute vom Linuxrechner( MDK 10.0) funktionieren ebenfalls. Über einen Webbrowser kann ich aber lediglich auf die Fritz.Box und auf alle Seiten der Domäns zu denen ich einen erfolgreichen Traceroute abgesetzt habe zugreifen.
 

andylopr
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Aug 2004 8:03   Titel: Re: Fritz Box Fon, keine Verbindung zu Webserver aber Ping /Traceroute O.K.

egon hat folgendes geschrieben::
Hallo,
Ich habe ein merkwürdiges Verhalten meiner Fritz Box Fon. Als Router angeschlossen(Ethernet bzw. USB) kan ich auf die Box zugreifen, die Box baut auch eine Internetverbindung auf. Die Namensauflösung, Ping und Traceroute vom Linuxrechner( MDK 10.0) funktionieren ebenfalls. Über einen Webbrowser kann ich aber lediglich auf die Fritz.Box und auf alle Seiten der Domäns zu denen ich einen erfolgreichen Traceroute abgesetzt habe zugreifen.


hi. ich hatte das gleiche problem und bin unter mdk 10 zu keinem ergebnis gekommen. folge ich habe mir suse 9.1 installiert mit dem ergebnis das nich nach der installation und weiteren knapp 10 minuten online war und das ohne probleme. wichtig ist bei der einrichtung das du keine dsl verbindung anlegst sondern alles über die netzwerkkarte einstellst. entscheidend ist der dns server. wortlaut freenet:
zitat. DNS-Hinweis:
Werden in Ihrem Web-Browser trotz bestehender Verbindung keine Internetseiten angezeigt, tragen Sie bitte in dem Konfigurationsmenü Ihres Routers folgenden DNS ein:

62.104.191.241

also auf gutes gelingen.
 

egon
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Aug 2004 8:38   Titel:

Danke für deine Antwort, aber leider hilft sie mir auch nicht weiter. Zum einen möchte ich nicht zu Suse 9.1 wechseln, zum anderen gibt es kein DNS Problem, bei einem Ping mit Angabe eines Domainnamens findet eine korrekte Namensauflösung statt. Im übrigen habe ich die Fritz Box von 1und1 und hier kann man keinen DNS eintragen.
 

egon
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Aug 2004 20:30   Titel:

Hurra !!
Ich habe es geschaft. Die Lösung ist aber etws eigenartig. Vom AVM Support bekam ich den Hinweis als Nameserver nicht den der Box (Adresse 192.168.178.1 per DHCP zugewiesen) zu nehmen sondern auf einen in Internet verfügbaren zuzugreifen, in die resolv.conf die Adresse 192.168.180.1 einzutragen und verhindern dass die resolv.conf vom dhcp überschrieben wird. Und es funktioniert tatsächlich. Nur dass die Adresse 192.168.180.1 niemals ein Nameserver aus dem Internet, eher wohl eine geheime Backdoor der Fritz Box Fon ist.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy