Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
DEBIAN-Rechner stürtzt nach bestimmter Zeit immer ab

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
wittmann



Anmeldungsdatum: 06.08.2004
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 27. Aug 2004 14:10   Titel: DEBIAN-Rechner stürtzt nach bestimmter Zeit immer ab

tach,

nachdem ich meinen Debian-Rechner boote kommt folgende Fehlermeldung:

spurious 8259A interrupt: IRQ7

und dann folgt:

hdc: dma_intr: status=0x51 {DriveReady SeekComplete Error}
hdc: dma_intr: error = 0x84 {DriveStatusError Bad CRC}

nach dem ich eine Zeit (ein paar Stunden) lang über VNC mit dem Rechner gearbeitet habe ,stürzt er dann regelmäßig ab. Kann jemand helfen dieses abzustellen ?


Gruß Wittmann
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

rattenkind
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Aug 2004 23:20   Titel:

schon mal gegoogelt? Geht so:

Browser anwerfen, in der Adressleiste, d. i. das Eingabefeld ganz oben, http://www.google.de eingeben.

Danach tut sich auf magische Weise eine neue Seite auf, die hat auch ein Eingabefeld, auf der neuen Seite auch ziemlich oben.

Da kann man Sachen eingeben, um andere Seiten zu finden, die das enthalten, was man gerade selbst eingegben hat.

Tolle Sache!

ratte
 

poschl



Anmeldungsdatum: 19.06.2004
Beiträge: 141
Wohnort: Böblingen

BeitragVerfasst am: 28. Aug 2004 10:40   Titel:

ist acpi in grub / lilo aktiviert?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 28. Aug 2004 11:59   Titel:

Hi!

> hdc: dma_intr: error = 0x84 {DriveStatusError Bad CRC}

Ist das die Linux-Platte, ein CD-Laufwerk oder was sonst? Wenn es nur einmal beim Booten vorkommt, könnte es harmlos sein.

Der Absturz könnte dadurch kommen, daß dem Rechner irgendwann zu warm wird. Sind alle Lüfter OK? Gehäuse irgendwo besonders heiß? Was steht noch so in den Logdateien? Hast du mal die CPU richtig gestresst? Bei mir läuft auf jeder CPU eine Rechentask rund um die Uhr, das darf nie zum Absturz führen.

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Bussen
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Aug 2004 3:14   Titel:

Rattenkind hat recht. Google überschlägt sich bei diesem Thema vor Antworten.
 

Bussen
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Aug 2004 3:17   Titel:

Na gut, bevor jemand meckert.
Hier mein Lösungsvorschlag.

Mach doch mal das IDE Kabel neu.
Kannst danach ja mal fsck durchlaufen lassen
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy