Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Textdatei Aufbau

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - Allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Guido
Gast





BeitragVerfasst am: 31. Aug 2004 1:02   Titel: Textdatei Aufbau

HI
Wie erkläre ich mein Problem am besten .... na gut .....
Wenn man zb. eine HTML Datei sich im Browser betrachtet dann sieht man ja das "fertige Ergebnis" einer Textdatei die geparst wurde. Man kann sich den Quellcode anschauen.
Bei einer Textdatei sehe ich im Editor einen Text. Der Text besteht ja aus Zeichen (Buchstaben und Ziffern) und Steuerzeichen die den Text formatieren (Zeilenumbruch u.s.w.).
Mein Frage ist : Wie kann ich sozusagen diesen Quelltext lesen, also wie kann ich die Datei öffnen damit ich erkennen kann welche Steuerzeichen verwendet wurden. Sind die Daten nur in binärer Form gespeichert oder vielleicht in ASCII.
Diese Infos, ich glaube die heißen "Metainfos", werden ja in der Textdatei gespeichert. Ist es möglich diese auszulesen? und wenn ja! wie macht man das?
Ich weiß nicht wonach ich im Internet suchen soll um solche Informationen zu bekommen.
Google: Textdatei + Metainfos haben mich hier leider nicht weiter gebracht.
Ich bedanke mich
 

Lateralus
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 05.05.2004
Beiträge: 1238

BeitragVerfasst am: 31. Aug 2004 7:24   Titel:

Von was für Textdateien redest du? Wenn du auf ganz normale Art und Weise mit einem Editor eine Textdatei erzeugst, ist das was drin steht genau das, was du geschrieben hast...
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

A
Gast





BeitragVerfasst am: 31. Aug 2004 13:49   Titel: ASCII

Öffne die Textdatei mit einem ASCII - Editor und du kannst sehen wie sie von innen aussieht. Es ist Hexcode. 0x20 zum Beispiel ist ein Leerzeichen.
Die Zeichen und Ziffern werden in Hexcode dargestellt.
Bei der Übertragung solcher Dateien mittles FTP zum Beispiel werden solche Dateien deswegen auch im Hex Modus übertragen anstatt in Binär. Ich glaube weil es sonst zu Schwierigkeiten bei der Umwandlung kommt, da bin ich mir aber nicht sicher ob das deswegen ist.
Wenn du KDE benutzt, da ist KHexEdit bei, versuch es mal damit.

Text
Code:
Hallo Welt

ASCII .... Das 0x fehlt hier vor jedem Zeichen.
Code:
48 61 6C 6C 6F 20 57 65 6L 74


Tabellen kann man im Internet suchen.

___________________________________________________
Wenn ihnen dieser Beitrag geholfen hat spenden sie 1000 Euro.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - Allgemein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy