Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Fragen eines Frischlings

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Rumpelkammer



Anmeldungsdatum: 09.09.2004
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 09. Sep 2004 15:20   Titel: Fragen eines Frischlings

Moin Leuts,
erstmal ein Hallo an alle. Bin ein absoluter WY2K jünger, möchte aber auf Linux umsteigen. Bis ich soweit bin möchte ich auf meinem Blechtrottel eine laufendes Win system behalten. Zur Zeit nutze ich ein doblebootsystem mit win9x auf c: und WY2K auf d:. Winblöd auf c: wird nicht mehr benötigt und diese Partition, 4,? GB könnten komplett für Linux bereit gestellt werden.
Nun meine wichtigste Frage:
Kann ich, ganz easy für dummies*gg*, ein ebensolches dobble boot system mit Linux und WY2K herstellen? Wenn ja, bitte Wie? Seit einiger Zeit Linux 6.4 hier rum und ich finde nun endlich die Zeit mich dait zu befassen und bevor ich mir irgend etwas neueres Sauge, wollte ich diese Version nutzen. Bitte um eure Hilfe und Danke im Voraus.

Gruß Rumpel
_________________
Es kann nur einen geben.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Hans Solo
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 20.04.2004
Beiträge: 601
Wohnort: AT

BeitragVerfasst am: 09. Sep 2004 17:04   Titel:

hi

1. linux 6.4 gibt es nicht wird wahrscheinlich ein suse sein.
würde mir auf jedenfall eine neue version verwenden.

normalerweise - wenn du linux als 2 installierst - ist es kein problem ein dualbootsys
zu installieren.
aber was ist heute schon normal.

Wie? Cd rein - booten und den anweisungen folgen - aufpassen mit den laufwerksbezeichnungen.
win linux
c: /dev/hda1
d: /dev/hda2

aber wenn du weisst was für eine distribution du verwendest und hier dann postest
wird dir sicher jemand einen link mit einer genauen installationsanleitung posten.

mfg
arno

P.s.: "Bin ein absoluter WY2K jünger" - - bin mir nicht so sicher ob das hier gut ankommt Very Happy
_________________
[root@host]# cd /pub
[root@host]# more beer
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

kanonenfutter
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Sep 2004 17:05   Titel:

> Bin ein absoluter WY2K jünger,
WY2K? muss man das kennen? ich kenn dafür das deppenleerzeichen www.deppenleerzeichen.de
 

Rumpelkammer



Anmeldungsdatum: 09.09.2004
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 09. Sep 2004 17:18   Titel:

Very Happy Aus bin kann ein war werden *gg*.
Zumindest ist es die einzige Version die seid 3 Jahren ohne neu Install funzt.

Ok aber ned vom eigentlichen Thema abschweifen. Ok est ist Suse Linux 6.4, wer lesen kann icst klar im Vorteil Embarassed . Was würdet ihr empfehelen? 9er Version saugen, oder doch ne Vollversion kaufen? Bei der gekauften wäre Support, der in Foren meißt besser ist, dabei, ebenso wie einige zusatz Proggi`s, braucht man die wirklich? Bitte dann noch mal um hifreiches von Freaks.
WY2K ist auf C: installiert, Linux soll auf C:, wo es Winblöd ersetzen soll. Würde zwar als 2tes installiert aber auf der Primären Partition.
_________________
Es kann nur einen geben.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Hans Solo
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 20.04.2004
Beiträge: 601
Wohnort: AT

BeitragVerfasst am: 09. Sep 2004 17:37   Titel:

hi
welche distri ist eine glaubensfrage
ich verwende fedora core ist einsteigerfreundlich und komplet kostenlos und
hat ein super update tool (yum)

mfg
arno
_________________
[root@host]# cd /pub
[root@host]# more beer
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

root_tux_linux



Anmeldungsdatum: 07.12.2003
Beiträge: 537
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 09. Sep 2004 18:46   Titel:

Win 2k und nicht WinY1K

Y = Year
2 = 2
K= Kilo = tausend

Windows Jahr 2000 *fg*

Win 98 und dann 2000 installiert?

Windows NT/2000/XP haben doch die kranke angewohnheit ihre Boot-Daten (boot.ini, ntldr) bei einem Multi-OS wie z.B. 98 und 2k in die 98 Partition zu schreiben.

Linux bekommste drauf, ist machbar aber einfach wärs gewesen wenn zuerst Linux und dann 2000 drauf.

Aufjeden fall ne Akteuelle Version holen wenns unbedingt Suse sein muss oder noch besser in Knoppix reinschnuppern Smile
_________________
#Haupt-Rechner: Gentoo Linux 1.4.16 - 2.6.7
#Backup-Server: Slackware 10.0 - 2.4.26
#Filesharing/Web-Server: Slackware 10.0 - .2.4.26 (sys.homelinux.org)
#Miet-Host/Server: Redhat (2blabla.ch)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

Rumpelkammer



Anmeldungsdatum: 09.09.2004
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 09. Sep 2004 19:27   Titel:

Ok, dann dank ich euch erstmal für die Tipps und werd mir ne andere Festpaltte besorgen. So zusagen als Test oder Spielwiese. Richtig des ganze Bott gedöhns von Win wird in die Primäre Partition geschrieben, das könnte für mich bedeuten Winblöd weg, W2K nicht mehr lauf fähig. Bis alles umgestellt ist, muß ich aber das 2000er haben, würde sonst wohl Hamster ähnliche Aktionen übernehmen*gG*. Wenn ich dann was einigermaßen lauffähiges habe, bzw Probs mit der Lauffähigkeit habe, werd ich euch wieder auf den Geist gehen.

Gruß Rumpel
_________________
Es kann nur einen geben.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

root_tux_linux



Anmeldungsdatum: 07.12.2003
Beiträge: 537
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 09. Sep 2004 19:38   Titel:

Für das gibts aber die Wiederherstellungskonsole von 2000 + z.B. bootcfg Smile
_________________
#Haupt-Rechner: Gentoo Linux 1.4.16 - 2.6.7
#Backup-Server: Slackware 10.0 - 2.4.26
#Filesharing/Web-Server: Slackware 10.0 - .2.4.26 (sys.homelinux.org)
#Miet-Host/Server: Redhat (2blabla.ch)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

Rumpelkammer



Anmeldungsdatum: 09.09.2004
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 09. Sep 2004 19:51   Titel:

Stimmt.
Allerdings muß ich auch gestehen, dass meine 80er Platte aus allen Nähten platzt und ich von den ganzen Dateien im Win, null Ahnung habe und auch keine Lust mehr habe mich in diesem Zeug noch schlau zu machen, da ich eh umsteigen möchte.
_________________
Es kann nur einen geben.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy