Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Linux & Windows getrennt

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Alicante



Anmeldungsdatum: 10.09.2004
Beiträge: 2
Wohnort: Hier

BeitragVerfasst am: 10. Sep 2004 5:27   Titel: Linux & Windows getrennt

Hi liebe Linux-Gemeinde

Habe vor, Linux & Window getrennt auf einen Rechner zu install. Wie bekomme ich das hin, das ich beide Systeme booten kann? Shocked Bootloader oder so?

mfg Alicante
_________________
Stillstand ist der Tot
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Dirk
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Sep 2004 8:10   Titel: Getrennte Installation

Hi,

Was Du vorhast ist ein sog. Double-Boot-System.

Vorgehensweise:
-> Windows defragmentieren ( zumindestens die Partition, von der Du Platz für
Linux abzweigen willst

-> Partitionieren :
Also Partitionen für Linux einrichten ( 1 native für Dateisystem und 1 SWAP )

-> Linux installieren und bei den Einstellungen für den Bootloader
dann Windows mit einbinden.

Ergänzend mal in die www.linuxfibel.de Punkt Installation reinschauen.

mfg Dirk
 

Alicante



Anmeldungsdatum: 10.09.2004
Beiträge: 2
Wohnort: Hier

BeitragVerfasst am: 10. Sep 2004 21:30   Titel:

ich weiß jetzt nicht, ob du das gemeint hast, aber ich wollte wissen, wie das geht, wenn man 2 Festplatten hat. Auf der 1. Linux und auf der 2. Windoof
_________________
Stillstand ist der Tot
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

klopskuchen
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 26.06.2004
Beiträge: 1444

BeitragVerfasst am: 10. Sep 2004 21:51   Titel:

Je nachdem welche Distribution Du verwenden willst...
Irgendwo im Installationsverlauf kommt der Punkt der Partitionierung
und das Einbinden der Laufwerke als Mountpointe.

Bei IDE-Platten:
erste Platte heißt /dev/hda
zweite Platte heißt: /dev/hdb

Als Installationsziel für das root-Verzeichnis,
gekennzeichnet durch einen einfachen Schrägstrich: / ,
die Platte gemäß obiger Beschreibung auswählen;
siehst schon wenn es soweit ist.

Bootloader in den MBR installieren.
Windows wird i.d.R. automatisch erkannt und mit
in den Bootloader geschrieben.

Fang einfach mal an und schreib wenns hängt.

MfG, Klopskuchen
_________________
When all else fails, read the instructions .
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

kanonenfutter



Anmeldungsdatum: 10.09.2004
Beiträge: 266

BeitragVerfasst am: 10. Sep 2004 22:57   Titel:

also es kommt halt ein bisschen auf deine distribution an. was willst du denn verwenden?
bei vielen distris ist es so, dass unpartitionierter platz defaultmässig für linux vorgesehen wird. das heisst, wenn du einen 2.platte im system hast wo noch nichts drauf ist, und wo auch keine partitionen angelegt sind, dann wird diese automatisch als installationsbereich für linux vorgeschlagen. in diesem fall ist es ganz einfach, da musst du dann nicht viel rumfummeln, partitionieren, etc.
_________________
"Email und Internet haben gemeinsam, dass sie beide in HTML geschrieben sind" (Peter Huth, TV-Computerexperte). Zitiert nach http://www.antihuth.de/
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy