Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Routerempfehlung

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
cero



Anmeldungsdatum: 13.04.2004
Beiträge: 220
Wohnort: Buchholz i.d.N.

BeitragVerfasst am: 17. Sep 2004 12:57   Titel: Routerempfehlung

Moinsen.

Ich suche einen neuen DSL-Router. Er sollte schon etwas besseres sein -
mit integrierter Firewall. Also nicht so ein spartanisches Teil.
Außerdem soll es KEIN WLAN-Router sein, sondern ein kabelgebundener.

Kann mir jemand einen empfehlen, oder sagen, von welchem ich die Finger lassen
sollte?

Testberichte gibt es ja eine ganze Menge, aber ich höre lieber Meinungen aus der Praxis.

Besten dank Smile
_________________
MfG
cero
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

chlor
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Sep 2004 17:20   Titel:

hi

ich weiß jetzt nicht ob du gerade sowas spartanisch findest, ich finds klasse und es ist indiviiduell ausbaubar.

http://fli4l.de/

in unserer etwas größeren wohngemeinschaft, läuft das teil jetzt seit mehreren jahren, ohne je ärger gemacht zu haben. du kannst das teil von diskette laufen lassen oder wenn du mehr funktionen bzw. software brauchst, irgendwann auch von festplatte.
anfangs lief der hier auf einem alten 486 (spartanisch aber supi) mittlerweile ist ein pentium 2 am werkeln. du mußt wahrscheinlich schon die doku lesen, aber wirklich schwer ist das einrichten dann nicht, und für dich ganz sicher kein problem. brauchen tust du einen alten rechner, ein 486er wäre schon voll gut, (ein 386er reicht wohl auch) und 2 netzwerkarten, mehr gehen natürlich auch.

bis denn
 

cero



Anmeldungsdatum: 13.04.2004
Beiträge: 220
Wohnort: Buchholz i.d.N.

BeitragVerfasst am: 17. Sep 2004 20:59   Titel:

Hallo Chlor,

nette Sache dieser "Disketten-Router". Leider habe ich keinen zweiten bzw. "alten"
Rechner rumstehen.
Kennst Du sonst einen guten mit Gehäuse? Wenn man sich die Auswahl auf dem
Markt so ansieht, weiss man nicht was man nehmen soll. Er sollte schon für den Dauerbetrieb geeignet sein - wie der von Euch.

Trotzdem werde ich http://fli4l.de/ ausprobieren. Sowas kannte ich noch nicht. Mir waren
vorher nur Router / Firewalls wie IPCop oder Gibraltar bekannt.
_________________
MfG
cero
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

arthur
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Sep 2004 10:29   Titel:

moin,
hatte über ein jahr einen p1 als router unter suse laufen. war echt zufrieden - squid zum cachen von seiten, iptables zum individuellen paketfiltering. das aufsetzen hat mir echt einiges an wissen beigebracht.
bis, ja bis die stromrechnung kamm - da hab ich mich spontan entschieden einen hardware router zu kaufen. hab einen allnet mit integrierten dsl modem. bin mit dem teil bis auf eine sache zufrieden. beim setzen der firewallregel muss man für ausgehende verbindungen von einer all allow policy ausgehen, was zufolge hat, dass du alles was du nicht rauslassen willst blocken mußt und das ist recht mühsam.

gruß
arthur
 

hundekot
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Sep 2004 11:28   Titel:

Zitat:
bis, ja bis die stromrechnung kamm - da hab ich mich spontan entschieden einen hardware router zu kaufen

genau so sieht es aus. die hardwareteile sind recht günstig und fressen nicht so viel strom. in der regel haben die einen 50 MHz prozessor. es kann allerdings sein das du probleme bekommst bei der anzahl der verbindungen (filesharing)
ich habe einen http://www.netgear.de
meiner (rp614) fällt manchmal zwar aus und muss resettet werden aber hält sich in grenzen.
 

cero



Anmeldungsdatum: 13.04.2004
Beiträge: 220
Wohnort: Buchholz i.d.N.

BeitragVerfasst am: 18. Sep 2004 16:19   Titel:

Das mit der Stromrechnung ist auch meine Sorge.
Kommt der Netgear gut mit vielen Verbindungen zurecht?
_________________
MfG
cero
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

arthur
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Sep 2004 16:41   Titel:

hmm hatte das problem beim filesharing noch nie gehabt. das allnet teil hat sich bis jetzt noch nie aufgehängt - läuft so um die zwei bis drei monate ohne reset. muß allerdings zugeben, dass ich nur gelegntlich filesharing mache.
manche firmen bitten auf der homepage eine möglichkeit sich die router config über inet anzusehen. meist sehr aufschlußreich
 

Allo



Anmeldungsdatum: 16.04.2004
Beiträge: 155

BeitragVerfasst am: 19. Sep 2004 17:12   Titel:

hm...ich such auch gerade einen router.

und zwar soll der es ermöglcihen, dass ein computer(mac oder ip) nur mit einem passwort online kann, aber ein anderer computer daueronline ist.

Es geht darum, dass meine Eltern und ich daueronline sind, aber meine kleinen Geschwister nur nachdem jemand ihnen das PW eingegeben hat online können.
Danach sollten sie selbständig wieder trennen.

Im moment ist das über die ISDN PWeingabe geregelt.

Allo
_________________
I came, I saw, I deleted all your files.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

root_tux_linux



Anmeldungsdatum: 07.12.2003
Beiträge: 537
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 21. Sep 2004 14:57   Titel:

ZYXEL oder NETGEAR Smile

Hab selbst eine Zyxel Zywall 10 (Router/Firewall), ein Zyxel Prestige 642M (DSL Modem mit Router, Paketfilter, Nat etc.) und einen NETGEAR HUB alle geräte laufen seit Jahren im Dauerbetrieb ohne Probleme Smile
_________________
#Haupt-Rechner: Gentoo Linux 1.4.16 - 2.6.7
#Backup-Server: Slackware 10.0 - 2.4.26
#Filesharing/Web-Server: Slackware 10.0 - .2.4.26 (sys.homelinux.org)
#Miet-Host/Server: Redhat (2blabla.ch)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

cero



Anmeldungsdatum: 13.04.2004
Beiträge: 220
Wohnort: Buchholz i.d.N.

BeitragVerfasst am: 21. Sep 2004 21:37   Titel:

root_tux_linux hat folgendes geschrieben::
ZYXEL oder NETGEAR Smile

Hab selbst eine Zyxel Zywall 10 (Router/Firewall), ein Zyxel Prestige 642M (DSL Modem mit Router, Paketfilter, Nat etc.) und einen NETGEAR HUB alle geräte laufen seit Jahren im Dauerbetrieb ohne Probleme Smile


Supi, Danke für den Tipp.

Danke auch an alle Anderen.
_________________
MfG
cero
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy