Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Bittorrent?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Moin
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Sep 2004 7:01   Titel: Bittorrent?

Moin, immer wieder lese ich, dass der ein oder andere download via bitorrent möglich sei, nur weiss ich garnicht was das ist und wie dies funzt, welche software dafür benötigt wird und was für vor- bzw. nachteile dies hat.
also meine frage was ist das?
gruss
 

moin
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Sep 2004 7:14   Titel:

habe gerade etwas gefunden, scheint so etwas wie ein filesharing programm zu sein. nur sieht die ganze sache sehr komplex aus, und muss ich wenn ich solch ein download starte minen rechner für zugriffe von aussen freigeben? dies behagt mir garnicht. nur habe ich schon ziemlich verärgert auf bestimmte programme verzichten müssen, da diese nur als bitoorent files zum downloaden war. werde weiter suchen und mich informieren. wenn jemand ein leicht zu verstehende beschreibung hat bitte posten.
gruss
Ps.. war ein bisschen früh gerade
 

cero



Anmeldungsdatum: 13.04.2004
Beiträge: 220
Wohnort: Buchholz i.d.N.

BeitragVerfasst am: 22. Sep 2004 7:48   Titel:

Jupp, es ist etwas wie Filesharing. Damit das System funktioniert,
muss (sollte) man gesaugte Daten auch wieder zur Verfügung stellen.
Wenn niemand etwas zur Verfügung stellen würde, könnte auch
niemand etwas saugen.

Infos findest Du hier z.B.: http://www.bittorrent-faq.de/
Google spuck massig etwas zu diesem Thema aus.
_________________
MfG
cero
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

moin
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Sep 2004 20:53   Titel:

dazu müsste man aber eine verdammt gute netzverbindung und flatrate haben, weiterhin seinen rechner tag und nacht laufen lassen.
wie läuft so was mit isdn zb. da keindsl oder breitband zur verfügung steht? habe so etwas noch nieh gemacht, habe edonki und konsorten nieh gebraucht und genutzt. arbeite nur mit dem rechner, reiner officerechner, text und grafik und abundzu ne dvd anschauen, bin wohl sehr puristisch damit. javascript:emoticon('Twisted Evil') auch habe ich sensible daten auf dem rechner und aus diesem grunde so alles geblockt, was von aussen auf den rechner zugreifen will, kein ftp und so weiter, schütze halt meine privatsphäre so gut als möglich. also wie kann ich, wenn ich so etwas anbiete, mich gegen zu neugierige wesen/ organisationen schützen.
gruss
ps habe auch schon das netz durchsucht und einiges gefunden, nur mit der abgrenzung da happert es dann doch am nötigen it/edv wissen. javascript:emoticon('Confused')
 

DERHANS



Anmeldungsdatum: 05.05.2004
Beiträge: 38

BeitragVerfasst am: 25. Sep 2004 14:16   Titel:

Kann dir nur azureus als client für torrent file sempfehlen, sehr schnell und leicht zu bedienen. um torrent-files zu finden einfach mal nach torrent googlen findet man massig seiten. teilen tust du via azureus nur die daten, die du selber saugst, kannst die uploads jederzeit einstellen und bestimmst die daten die du zur verfügung stellst selbst...
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy