Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
MTU

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Umstieg auf Linux
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Remos
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Sep 2004 6:09   Titel: MTU

Komme mit meiner suse 9.1 nicht ins Internet. Laut Proviter muß ich meine MTU von 1500 auf 1400 ändern. Wie muß ich vorgehen? Shocked
 

jochen
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.01.2000
Beiträge: 699
Wohnort: Jülich

BeitragVerfasst am: 23. Sep 2004 7:13   Titel:

Ums 'mal eben schnell" an der Kommandozeile auszuprobieren, sollte ein "ifconfig <device> 0 mtu 1400" reichen.

Für eine dauerhafte Umkonfiguration wäre in der Datei /etc/sysconfig/network/ifcfg-<devicename> der Eintrag
Code:
MTU="1400"
zu ergänzen.

<devicename> steht dabei für eth0, eth1 oder wie Dein Netzwerkinterface auch immer heissen mag. Allerdings bin ich mir unsicher, ob Dir das weiterhilft, wenn Du DSL einsetzst. Ich gehe zwar mittlerweile selbst per DSL in Internet, aber wg. Router brauchte ich mir da noch nie Gedanken bezüglich PPPoE am Linuxrechner selbst zu machen.

EDIT: Nach ein bisschen Googeln sieht es wohl so aus, dass bei PPPoE das Interface einfach nur ppp0 heisst und der MTU=-Eintrag einfach in die /etc/sysconfig/network/ifcfg-ppp0 gehört. Probier das mal, dann können wir weitersehen.

Jochen
_________________
Die grösste Lüge der EDV? "Mal eben..."
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Umstieg auf Linux Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy