Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
RPM -Paket installieren

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ottto



Anmeldungsdatum: 09.09.2004
Beiträge: 176

BeitragVerfasst am: 23. Sep 2004 9:19   Titel: RPM -Paket installieren

Hallo,
ich bekomme die Meldung "ERROR(InstSrc:E_no_instsrc_no_media), wenn ich versuche, im yast2 unter Software eine Installationquelle für mein *.rpm Paket (auf Festplatte)
anzulegen.
Was mach ich falsch?
ottto
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Steff
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Sep 2004 11:30   Titel:

in dem konkreten Fall kann ich dir leider nicht helfen, aber warum installierst du das Paket nicht mit KPackage?

Steff
 

ottto



Anmeldungsdatum: 09.09.2004
Beiträge: 176

BeitragVerfasst am: 23. Sep 2004 12:09   Titel:

Hallo Steff,
wie funktioniert die Installation mit KPackage?
Der Rechner kennt den Befehl nicht.

ottto
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Steff
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Sep 2004 12:36   Titel:

Also, KPackage ist ein Bestandteil vom Paket KDE-Admin. Das Ding müßtest du dir installieren...
anschließend kannst du KPackage wie jedes andere Programm über die Konsole oder mit Alt+F2 starten...

Steff
 

lotharb



Anmeldungsdatum: 10.02.2002
Beiträge: 411
Wohnort: Heroldsberg (ERH)

BeitragVerfasst am: 23. Sep 2004 12:38   Titel:

Hallo ottto

Nachdem du von YaST erzählst, sitzt du sicher vor einer SuSE-Distribution.

YaST nimmt als Installationsquelle nur Verzeichnisse an, deren Pfad auf /yast-source/ endet und die die links auf alle installierbaren Programmpakete enthalten. Dein lokales Verzeichnis erfüllt diese Voraussetzungen nicht. Du kannst natürlich nachträglich dein lokales Verzeichnis entsprechend aufmöbeln (dazu gibt es einen Artikel in der SuSE-support-Datenbank), aber es gibt zum Glück bequemere Möglichkeiten:

1. Anklicken eines einzelnen rpm-Pakets im Konqueror eröffnet dir die Möglichkeit, dieses Paket mit YaST (einschließlich der üblichen Konsistenztests) zu installieren.

2. Wenn du viele rpm-Pakete hast, kann Variante 1 recht langwierig werden. Alternativ kannst du auf einer root-Konsole mittels
Code:
rpm -Uhv --test *.rpm

die Pakete im Arbeitsverzeichnis auf Konsistenz prüfen, und - wenn alles passt - nachher mit
Code:
rpm -Uhv *.rpm

die Installation machen.

Frohes Schaffen
Lothar
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

ottto



Anmeldungsdatum: 09.09.2004
Beiträge: 176

BeitragVerfasst am: 23. Sep 2004 14:37   Titel:

Danke,
ich hab die Geschichte mit dem rpm -Uhv.... genutzt.
Ich bin gerade dabei die noch fehlenden Pakete (Abhängigkeiten) runterzuladen.
Gibt es eigentlich empfohlene Pakete für die einzelnen LinuxDistributionen(Patches), analog der ServicePacks bei Microsoft???

ottto
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

lotharb



Anmeldungsdatum: 10.02.2002
Beiträge: 411
Wohnort: Heroldsberg (ERH)

BeitragVerfasst am: 23. Sep 2004 17:11   Titel:

Hallo ottto

Der Regelfall ist der, dass rpm-Pakete einer bestimmten Distribution zugeordnet sind. Innerhalb der SuSE-Distributionen mögen die Grenzen durchlässig sein. Du kannst also z.B. ein für die 9.0 bestimmtes Paket mit etwas Glück auch unter der 9.1 zum Laufen kriegen. Aber je weiter die Ziffern auseinanderliegen, desto geringer werden die Chancen. Und Pakete, die z.B. für Mandrake oder RedHat bestimmt sind, dürften in der Regel unter SuSE schon bei der Installation Widerstand leisten.

Ich habe keine Erfahrung mit den Service Packs von MS. Ich stelle mir das aber ähnlich vor, wie das YOU bei SuSE, nur weniger transparent für den Benutzer. Du solltest vielleicht mal gucken, was SuSE für deine Distribution inzwischen an patches freigegeben hat.

Frohes Schaffen
Lothar
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Clio



Anmeldungsdatum: 17.09.2004
Beiträge: 122
Wohnort: Bochum

BeitragVerfasst am: 23. Sep 2004 17:51   Titel:

Hi Otto,

Du kannst im YOU das automatische Update ausschalten und stattdessen 'manuelle Auswahl' ankreuzen. Dann werden alle zur Verfügung stehenden Pakete heruntergeladen und stehen zur Auswahl. Einmal markieren und die Beschreibung lesen, falls gewünscht, anhaken zur Installation. Immer auch die Abhängigkeiten prüfen!!!
_________________
Viele Grüße von Clio
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy