Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
sane firmware scanner

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
taxido



Anmeldungsdatum: 25.09.2004
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 28. Sep 2004 16:55   Titel: sane firmware scanner

hi miteinander,

verwende suse 9.1 - usb scanner md9385 - anleitung zur installation unter man sane-gt68xx verwendet

hab den usb treiber gt68xfw.usb in das von mir erstellte verzeichnis gt68xx eingespielt - dann das override, model in der gt68xx.conf unter sane.d aktiviert - sogar den pfad für die firmware (usb treiber) hab ich zur sicherheit dann auch noch eingetragen
Confused
problem ist nun, dass ich beim einrichten des scanners unter yast immer noch die gleiche fehlermeldung wie am anfang erhalte - nämlich dass ich eine firmware für meinen scanner zu installieren habe - mit dem hinweis der zu verwendeten beschreibung - nämlich eben "man sane-gt68xx"

what´s wrong ?? - thanks
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

taxido



Anmeldungsdatum: 25.09.2004
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 02. Okt 2004 11:24   Titel: device permissions

nochmals in eigener sache - Wink
- jetzt bin ich schon ein großes stück weiter - problem war hier, dass die anleitung für die installation des treibers schon funktioniert - nur das einrichten über yast leitet in die falsche richtung - er motzt ja immer noch nach der firmware - ist aber vernachlässigbar - scanner wird trotzdem erkannt - wenn ich nun als "normaler" user xsane fürs scannen ausführe, kommt die fehlermeldung "device not found" - über die rechte maustaste kommen nun mehrere mögliche beschreibungen für das problem - eine davon ist, es als root zu probieren und siehe da es funzt -

jetzt hab ich aber doch noch eine frage

wie stelle ich nun richtig die permission für den device bzw. für die entsprechenden user ein

thanks a lot
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

taxido



Anmeldungsdatum: 25.09.2004
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 03. Okt 2004 17:14   Titel: gelöst

Laughing für alle die zukünftig das gleiche problem haben

unter man sane-usb hab ich die lösung gefunden - hier wird das permission problem angesprochen -
also einfach unter /etc/fstab folgende zeile eintragen -

none /proc/bus/usb usbfs defaults, devmode=0666 0 0

so werden nämlich mit devmode=0666 permanent alle usb devices für alle user freigeschaltet - weil nämlich durch neustart oder ein- bzw.ausstecken des scanners die berechtigungen wieder verloren gehen - würde auch mit dem hotplug tool funktionieren - wollte mich aber nicht mehr quälen

bis zum nächsten problem Embarassed
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy