Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Grub Bootloader löschen

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Stefan Z.
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Sep 2004 17:32   Titel: Grub Bootloader löschen

Hallo,
ich hab Linux (Suse) und WindowsXP auf meiner Festplatte installiert. Als Bootmanager hab ich Grub.Jetzt will ich die Festplatte formatieren und bin mir nicht sicher, ob der Bootmanager bei der Formatierung auch gelöscht wird. Wird er gelöscht? Und muss ich bei der Formatierung irgenwas beachten?
Soll ich vor der Formatierung erst fdisk machen?

P.S. ich kenn mich mit Linux eigentlich gar nicht aus (außer das ich es einmall ausprobiert habe) und bin daher auf möglichst genau und leichte antworten erfreut.

Stefan
 

schneller
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Sep 2004 18:14   Titel:

Das hat mit Linux wenig zu tun, will heißen, das sollten auch Windows-user wissen, das Du einen Bootmanager löschen kannst, ohne irgendwas befürchten zu müssen.
 

Allo



Anmeldungsdatum: 16.04.2004
Beiträge: 155

BeitragVerfasst am: 28. Sep 2004 18:45   Titel:

schon aufgeben?
oder wie kann ich deine frage interpetieren?
naja, xp sollte mit der recoverykonmsoel das wiederherstzellen des xp loaders ermöglichen
_________________
I came, I saw, I deleted all your files.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

u
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Sep 2004 22:29   Titel:

man kann den bootloader nicht löschen wenn man die festplatte formartiert weil der bootsektor extra bearbeitet werden muß.
dos ---- fdisk /mbr
linux ---- fixmbr
windowsuser wissen das deshalb nicht weil sie keinen bootmanager brauchen (fast nie Smile )
windows macht das ja so gerne alleine wenn man es neu installiert.
 

root_tux_linux



Anmeldungsdatum: 07.12.2003
Beiträge: 537
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 29. Sep 2004 6:14   Titel:

Ausnahmen sind z.B. Low Level Formatierungen da wird der MBR auch "formatiert".


Das wusste man schon als Windows-User *fg*
_________________
#Haupt-Rechner: Gentoo Linux 1.4.16 - 2.6.7
#Backup-Server: Slackware 10.0 - 2.4.26
#Filesharing/Web-Server: Slackware 10.0 - .2.4.26 (sys.homelinux.org)
#Miet-Host/Server: Redhat (2blabla.ch)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

Allo



Anmeldungsdatum: 16.04.2004
Beiträge: 155

BeitragVerfasst am: 29. Sep 2004 18:55   Titel:

lowlevel format = dd if=/dev/zero of=/dev/hda ?


Allo
_________________
I came, I saw, I deleted all your files.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy