Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Bekomme keine Sorftware installiert

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Umstieg auf Linux
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
PrinzEisenherz



Anmeldungsdatum: 01.10.2004
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 06. Okt 2004 8:23   Titel: Bekomme keine Sorftware installiert

Nach dem ich es nun geschaft habe, Linux erfolgreich zu installieren und up(zu)daten, verzweifel ich jetzt am Installieren der Software.

Wenn ich das richtig verstanden habe, gibt es bei Linux verschiedene Wege um Software in das System einzubinden.

Einer davon ist es, sich die ...i586.rpm-Dateinen zu saugen und abzuspeichern, den Installationspfad anzugeben und über "Software Installieren oder Löschen" einzubinden.

Nun, dass lief bei mir folgendermaßen.

- Anfänglich lief alles. Ich habe den Pfad angegeben und anschließend in den "Software.."- Bereich gewechselt.
- Bei der Abhängigkeitsüberprüfung gab es dann immerwieder Warnmeldungen, die ich auch immer brav beachtet habe und dann nach den entsprechenden rpm-Dateien im Internet gesucht.
- Nach anfäglichen Verständnisproblemen, welche Dateien wirklich gebraucht werden, habe ich alle angebotenen Dateien runter geladen. Sowohl src, i586 und i686.
Nachdem ich jetzt (glaube ich jedenfalls) begriffenhabe, das ich nur die i586-Dateien brauche, will niix mehr klappen.
- Immer wenn ich den Installations-Pfad auf meinen Download-Verzeichnis setze, wird das Tool zum Installieren und Löschen von Software gleich nach dem öffnen geschlossen.
- Wenn ich den Pfad wieder ändere, funktioniert es wieder.

Ich denke mal, das ich woanders einen Fehler mache.

Wenn mir jetzt jemand mit einem guten Rat zur Seite stehen würde, habe ich vermutlich mehr chanzen, fertig zu werden. Wink

[edit]
Hab ich vergessen zu erwähnen. Das ganze soll auf einen Suse 9.1 (Stand Alone) - System stattfinden.
_________________
Gruß, PrinzEisenherz

http://www.daddlers-paradise.de
LAN-Parties
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 06. Okt 2004 11:34   Titel:

Hi!

Lösche mal die src-Dateien aus dem Download-Verzeichnis. Die brauchst du nicht.

Wenn es dann immer noch nicht funktioniert, ist es wohl ein Bug, den man melden sollte Smile In dem Fall kannst du aber immer noch in einer Shell als root eingeben: rpm -i Dateiname oder rpm -U Dateiname.

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

PrinzEisenherz



Anmeldungsdatum: 01.10.2004
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 06. Okt 2004 12:45   Titel:

Hallo hjb

Ja, die src-Dateien hab ich gestern schon mal raus gelöscht. Da bin ich ja zu der Erkenntnis gekommen, dass ich sie nicht wirklich brauche.

Da es nach diesem Versuch auch nicht funktioniert hat, hatte ich sie wieder aus dem Netz gesogen.
Jetzt hab ich es noch einmal probiert und es geht wieder nicht. *schade*

Wie verhält es sich mit der Abhängigkeit, wenn ich Programme auf die von dir beschriebene Weise installiere?

Das es sich um einen Bug handelt, bezweifle ich noch ein wenig. Da es sich bei Suse um die Version 9.1 handelt, gehe ich mal von aus, das sich in diesem Bereich kein Bug mehr befindet. Wink

Es hat ja auch anfangs funktioniert. Da habe ich die Installation aber immer wieder abgebrochen, weil mir noch andere Dateien fehlten, die ich erst aus dem Internet suagen wollte. Als ich dann glaubte, alles beisammen zu haben und einen weiteren Versuch starten wollte, öffnete sich das Installprog nicht mehr.

Wenn ich den zusätzlichen Installations-Pfad entferne, startet das Prog wieder ganz normal.
Sehr verwirrend. Ich bin mir aber auch ziemlich sicher, das ich nichts verändert habe. Da ich bei Linux aber noch recht unerfahren bin, werde ich es wohl (mal wieder) ein weiteres Mal installieren. Crying or Very sad
_________________
Gruß, PrinzEisenherz

http://www.daddlers-paradise.de
LAN-Parties
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

kanonenfutter



Anmeldungsdatum: 10.09.2004
Beiträge: 266

BeitragVerfasst am: 06. Okt 2004 13:06   Titel:

> den Installationspfad anzugeben und über "Software Installieren oder Löschen" einzubinden.

ich weiss nicht genau was du meinst (da ich z zt wenig suse benutze), aber soviel ich weiss muss dazu eine bestimmte verzeichnisstruktur (/yast-source) vorhanden sein.
warum klickst du die rpms nicht einfach im konqueror an (--> "installiere mit yast") oder nimmst die kommandozeile (wie hjb vorschlug, oder es geht auch irgendwie in der art wie "yast -i $RPM).
_________________
"Email und Internet haben gemeinsam, dass sie beide in HTML geschrieben sind" (Peter Huth, TV-Computerexperte). Zitiert nach http://www.antihuth.de/
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

PrinzEisenherz



Anmeldungsdatum: 01.10.2004
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 06. Okt 2004 13:47   Titel:

Hallo kanonenfutter

Das mit der Verzeichnisstruktur habe ich auch schon versucht. Anfänglich ging es ja auch...siehe oben.
Zitat:
warum klickst du die rpms nicht einfach im konqueror an (--> "installiere mit yast")


Na, weil ich das noch nicht wusste. Wink

Passiert aber das selbe. Yast öffnet sich für den Bruchteil einer Sekunde und schlißt sich dann wieder.

Ich komme immer mehr zu dem Schluss, dass ich unbeabsichtigt etwas verändert oder zerstört habe.
Linux scheint ja so empfindlich zu sein, dass man sich nicht mal, als root angemeldet, den Monitor betrachten darf.

Ist ja nicht so tragisch. Neu, und dann mal schaun, wie lange es dieses Mal durch hält. Laughing
_________________
Gruß, PrinzEisenherz

http://www.daddlers-paradise.de
LAN-Parties
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

PrinzEisenherz



Anmeldungsdatum: 01.10.2004
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 06. Okt 2004 13:56   Titel:

Aaahhh.

Ich habe Yast mal von der Konsole her aufgerufen.

Wenn ich dann in "Software Installieren oder Löschen" gehe, bekomme ich eine Fehlermeldung.

Zitat:

Segmentation fault at /usr/share/YaST2/clients/sw_single.ycp:162
/sbin/yast: line 185: 6921 Speicherzugriffsfehler $ybindir/y2base menu ncurses


Bin zwar überrascht, das die Meldung in Deutsch ist, sagt mir aber dennoch nichts. Da scheint aber etwas defekt zu sein. Hab ich die Chanze, das wieder hinzubiegen, oder ist sowas hofnungslos?
_________________
Gruß, PrinzEisenherz

http://www.daddlers-paradise.de
LAN-Parties
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Umstieg auf Linux Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy