Fat32 Verzeichnis für alle beschreibbar

Antworten
Nachricht
Autor
stefanxxl

Fat32 Verzeichnis für alle beschreibbar

#1 Beitrag von stefanxxl » 13. Okt 2004 13:20

:?: Hallo, ich habe auf meinem Rechner 2 Betriebssysteme und möchte eine Festplatte mit WIN und mit Suse Linux 8.1 nutzen. Diese Platte ist mit FAT 32 formatiert. Ich kann unter Linux mit allen Usern von dieser Platte lesen, aber nur root kann diese beschreiben. Ich habe in der Konsole, als root angemeldet, mit dem Befehl chmod o+w Verzeichnis nichts ereicht. Der Befehl wird ausgeführt ohne Fehlermeldung. Die Ausgabe mit ls -al zeigt dann jedoch keine veränderung. Im Konqueror habe ich es auch schon über die Freigaben versucht. Ohne Erfolg. Kann mir jemand helfen?

Vielen Dank

Clio
Beiträge: 122
Registriert: 17. Sep 2004 12:49
Wohnort: Bochum

#2 Beitrag von Clio » 13. Okt 2004 18:26

Hi,

ergänze mal in der fstab den Eintrag zur hda mit user, z.B. so:
user,rw,exec,umask=000
Viele Grüße von Clio

StefanXXL

Danke !

#3 Beitrag von StefanXXL » 17. Okt 2004 11:48

:D

Antworten